gonal f 450ie zuviel

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von 4fachermami 15.03.11 - 21:31 Uhr

Hallo habe jetzt gelesen wenn man 450ie 0,75 ml spritz gv nach plan wäre das zuviel.
ich habe einmal 450ie gekriegt und einmal 300ie

Beitrag von sassi31 16.03.11 - 02:03 Uhr

Hallo,

ich denke mal nicht, dass man das so pauschal sagen kann. Z. B. bei einer Stimu für eine ICSI richtet sich die Dosierung auch nach dem Gewicht der Frau. So hat mir das jedenfalls der FA erklärt. Das ist doch bei GV nach Plan sicher nicht anders.

Gruß
Sassi

Beitrag von rotes-berlin 16.03.11 - 09:31 Uhr

o.O Sicher, dass du da die richtige Menge benutzt hast?

Eigentlich spritzt man bei GV nach Plan über mehrere Tage kleinere Mengen, zB. 50iE oder 75iE.

Man bekommt zwar eine große Ampulle mit zB. 300iE oder 600iE aber du muss man sich dann einteilen.

Wielange hast du den 450 bzw 300 gespritzt?

Beitrag von shiningstar 16.03.11 - 09:50 Uhr

Wenn Du z.B. täglich 75 IE spritzt, sind das in zehn Tagen 750 IE, das kommt schon hin mit einem 450er und einem 300er Pen! :)

Beitrag von rotes-berlin 16.03.11 - 14:34 Uhr

Hat sich so angehört, als hätte sie sich das auf einmal reingezogen ;D

Beitrag von shiningstar 16.03.11 - 14:57 Uhr

Hab ich auch einen Moment gedacht ;-)