Autositz

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von julchen90 15.03.11 - 21:36 Uhr

Hallöchen,

würdet Ihr ein Autositz von Esprit kaufen?
Oder soll ich doch lieber einen MC nehmen?
LG Julchen

Beitrag von blumella 15.03.11 - 21:43 Uhr

Ich würde da nicht nach Markennamen oder Design gehen, sondern Testberichte lesen und dann im Laden ausprobieren, denn nicht jeder Sitz passt gleich gut in jedes Auto.

Beitrag von maari 15.03.11 - 21:51 Uhr

Hi,

ohne mich informiert zu haben von welchem Hersteller der kommt - das ist ja mit Sicherheit ein Brandlabeling-Produkt, sprich Esprit schreibt da nur den eigenen Namen drauf und jemand anders stellt ihn her - würde ich nein sagen. Wenn sich herausstellen würde, dass der z.B. von Römer oder MC kommt würde ich das durchaus in Betracht ziehen. Ich bin momentan zu faul das zu recherchieren, aber genau das würde ich Dir empfehlen.

LG Maari

Beitrag von kleine1102 15.03.11 - 21:53 Uhr

Hallo,

der Hersteller von ESPRIT ist Hauck, sieht vielleicht nett aus, ist aber Schrott. Da würden mich auch evt. halbwegs passable Test-Ergebnisse nicht zum Kauf animieren.

Beim Babysafe würde ich IMMER MaxiCosi oder Römer nehmen, da hat man WIRKLICH gute und sichere Qualität.

Lieben Gruß #blume,

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von happy13.08.2011 16.03.11 - 08:06 Uhr

guten morgen...#winke

wir haben unsere babyschale von emmaljunga gekauft. die hat einen fünfpunktgurt und ist auch komplett gepolstert nicht wie die von mc. der verkäufer versicherte uns das dieser die bestern ergebnisse kurz vor mc und römer hatte.
lass dich beraten und dann wirst du bestimmt die richtige wahl treffen, geht schließlich um die sicherheit deines kindes

lg happy

Beitrag von yvi-79 16.03.11 - 08:19 Uhr

Habt ihr euch selber mal Testberichte von der Babyschale von Emmaljunga angeschaut???

Wir haben sie nicht genommen, da sie mangelhaft in den Tests abgeschlossen hat. Beim ADAC Test ist die Schale beim Unfall gebrochen.... Nicht wirklich sicher, oder???

Außerdem ist es auch wichtig, in welchen Bereichen der Sitz besser als Römer und MC abgeschlossen hat - sind die wirklich sicherheitsrelevant????

Wir haben uns auch für eine Babyschale von Emmaljunga interessiert, da wir auch einen Kiwa der Marke haben.

naja, wollte es nur sagen.

PS: auch Verkäuferinnen arbeiten um was zu verkaufen

Viel Glück

Gruß
Yvi

Beitrag von happy13.08.2011 16.03.11 - 08:27 Uhr

huhu haben verschiedene testberichte gelesen und es gibt die babyschale mit base und die hat tatsächlich mangelhaft abgeschnitten aber die, die man anschnallen muss( also alt bewährt:-) ) hat mit gut abgeschlossen. da mein freund in seinem auto eh kein isofix hat haben wir den genommen. oder hast du noch andere ergebnisse gefunden? nich können wir vomkauf zurück treten... über antworten würde ich mich echt freuen...

lg happy