Ist es wirklich so schwer einen Jungennamen zu finden ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trulla7878 16.03.11 - 07:18 Uhr

Guten Morgen,

bin nun in der 17. Woche , d.h. ich habe noch viiiiiiel Zeit , ein Outing habe ich auch noch nicht.
Aber Mädchennamen sind uns sofort sehr viele eingefallen .
Die Favoriten sind , Emma , Paula oder Pauline.
Aber bei den Jungen , können wir überlegen wie wir wollen , da kommt..... NIX#kratz
Finnley und Pete .... das wars und das auch nicht gerade die schönsten xD

Ich hoffe am Freitag auf ein Outing , dann rauchen aber hier die Köpfe !
Was sagt ihr zu den schon ausgesuchten Namen ?
Doof?

LG
Nadine

Beitrag von hobbit0979 16.03.11 - 07:24 Uhr

Guten Morgen!!

Pete find ich jetzt gar nicht schlecht, wie findest du den Lars oder Till ??

Oder sind das namen mit den du nichts anfangen kannst?

Liebe Grüße

Beitrag von trulla7878 16.03.11 - 07:28 Uhr

#danke Till ist schön!! Den werde ich mir gleich mal aufschreiben :)

Beitrag von die_schwangere 16.03.11 - 07:25 Uhr

ja mir gehts da genau so aber wir haben jetzt unseren jungennamen der es sein soll :-)

finley finde ich sehr sehr toll

is mal was anderes und hat nicht jeder

meine beste freundin hat ihren sohn niklas finley genannt
und ich sagte immer nenn ihn doch nur finley
(ich bin kein fan von den namen die man an jeder ecke hört)

Beitrag von trulla7878 16.03.11 - 07:31 Uhr

Das ist schön das eure Entscheidung schon gefallen ist :)

Ja Finley ist schon schön , aber passt das hierher ?
Ich denke immer was die wohl denken wenn er später in der Schule ist (falls es ein Junge wird)

Beitrag von die_schwangere 16.03.11 - 07:31 Uhr

also ich finde es passend

Beitrag von ciara_78 16.03.11 - 07:28 Uhr

Hallo Nadine

Uns ging es damals genauso, Mädchennamen gab es schöne in Hülle und Fülle - und dann wurden unsere Zwillinge beide Jungs. #rofl

Ich find eure bisher ausgewählen Namen eigentlich sehr schön.

LG, Ciara

Beitrag von trulla7878 16.03.11 - 07:33 Uhr

Oh mein Gott :)
Aber sie haben Namen , ja ?
;-)

Lieber Gruss

Beitrag von ciara_78 16.03.11 - 08:06 Uhr

*lol* Na klar!! #rofl

Es ist leichter, wenn du das Geschlecht kennst und weisst was du genau suchen musst. #schwitz #huepf #ole

Beitrag von pfutschl 16.03.11 - 07:29 Uhr

hmmmm... also unser jungennamen steht schon fest seit wir beschlossen haben ein baby zu bekommen #rofl#klatsch
ADRIAN

bei einem mädchen mussten WIR ein bissi überlegen.... #gruebel
haben uns aber, weil wir in bayern sind für veronika entschieden. So heisst meine beste freundin nämlich auch #verliebt

hm... zu deinen namen.... mein fall sind sie nicht. das liegt aber daran dass die namen hier in bayern ganz anders klingen... so dupf und steinalt.... :-[#rofl

ich finde namen wie sebastian, florian, dominik, daniel usw immer wieder schön und nie aus der mode...

Beitrag von trulla7878 16.03.11 - 07:34 Uhr

Adrian ist auch schöööön #verliebt
Aber da macht mein Freund nicht mit ..... das weiss ich jetzt schon.

LG

Beitrag von nicki20 16.03.11 - 07:30 Uhr

mir gehts genauso. Mädchen namen hätte ich mindestens 5 !!! Hatte vor 3 Wochen Blutungen und war im KH, da meinte die Oberärztin:ihrem Sohn gehts gut!!! Danke....
War nun schon zweimal beim FA, kein Schniedel in Sichtweite!!! Morgen wieder Termin in der 18.SSW, mal kucken ob wir da der Namensfrage näher kommen.Mein Mann fällt nur Quatsch ein :Murphy, Läusel, den Rest erspare ich euch!!!:-p

Beitrag von trulla7878 16.03.11 - 07:36 Uhr

:-D Murphy , Läusel ..... cool :-p
Aber wenn ihm nur Quatsch einfällt , ist er sicherlich mit allem zufrieden was du vorschlägst :)
Bin auch sehr gespannt auf Freitag #schein

Beitrag von semasw 16.03.11 - 07:43 Uhr

finde SAMUEL total süß #verliebt#verliebt

Beitrag von hunnyb. 16.03.11 - 07:52 Uhr

noch bin ich ja relativ am anfang der ss aber bei uns standen die namen schon vorher fest. beim mädel wirds ne lana und beim jungen, entweder ein julian oder ein nick

ich find deine namen aussgergewöhnlich und nicht so oft vertreten, was ich sehr schön finde. nur gefallen tun mir die namen nicht#winke

Beitrag von evy 16.03.11 - 08:26 Uhr

sei mir nicht böse, aber Lana würd ich mein Kind nicht nennen....

hast du den Namen schonmal rückwärts ausgesprochen???

Kinder und Jugendliche machen das irgendwann...

is echt net bös gemeint;-)

Natürlich hört sich Lana schön an, aber Lena is doch au ganz nett....

#winke

Beitrag von sephora 16.03.11 - 07:52 Uhr

Du , uns gehts das genauso! Mädchenname ist irgendwie einfacher..aber ich bin dieses Mal fast überzeugt, dass es ein Junge werden wird.
Ich denke mal, wenn man das sichere Outing hat, dann fällt einem auch was ein. So hat man noch den Mädchennamenanker *lol*

Beitrag von mausi111980 16.03.11 - 08:16 Uhr

Hallo



also ich finde schon das Jungennamen schrecklich schwer sind zu finden, denn seit gestern weiß ich das es ein BUB wird und was soll ich sagen VICTORIA stand fest und jetzt heißt es weiter suchen ...

Unser Problem ist er mag Namen wie DAVID und ich eher sowas wie LEONARD oder CONSTANTIN, also das exakte gegenteil sozusagen.

Naja haben ja noch etwas Zeit und vielleicht finden wir ja noch UNSEREN ULTIMATIVEN Namen.





LG Mandy mit Knopf 17+6

Beitrag von qaychiara 16.03.11 - 08:26 Uhr

Hallo,

wir konnten uns bei Jungennamen besser einig werden und seit gestern wissen wir das es ein Junge werden wird. Wir haben SAMUEL ausgesucht. Unsere Zwillinge heißen Elias und Noah, da passt der ganz gut zu finden wir.

Linus hat uns auch gut gefallen.

LG Nina #herzlich

Beitrag von kuschelmama22 16.03.11 - 09:08 Uhr

Hallo Nadine,
Bei uns ist es genau andersrum,einen Jungennamen hätten wir sofort,nämlich MIKA #verliebt
Und nun soll es zu 85% ein Mädchen werden und mein Mann und ich kommen auf keinen gemeinsamen Nenner :-[

Naja,sind ja noch etwas über 20 Wochen,bis dahin werden wir uns wohl einig geworden sein ;-)

Lg Jessy mit Kids und Kullerkeks 19+4 ssw

Beitrag von mydara 16.03.11 - 09:12 Uhr

Also hier ein paar meiner Lieblingsnamen:

Laurenz (so heisst mein Sohn)
Laurin
Moritz
Tim
Niklas


Sollten wir wieder einen Buben bekommen wird es ein
Jonas
beim Mädchen wirds eine kleine Hannah!