Brauche mal euren Rat wegen mens nach AS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von trinachen 16.03.11 - 07:44 Uhr

Hallo an alle#winke

Hatte am 11.2. na AS danach habe ich sehr lange geblutet da noch reste im UL waren musste ich zur 2 AS am 28.2. danach hatte ich 2 tage eine normale Blutung gehabt und 2 tage mehr ne SB.

So am 12.3. bekam ich am abend ne leichte blutung oder mehr ne SB am 13.3. bis 14.3. SB am 15.3. hatte ich dann eine minimale blutung würde meinen frisches Blut.

Würde ich vom 11.2. ausgehen wären es 30 ZT gewesen aber gehe ich vom 28.2. zweite AS gehen dann wären es ja nur 13 ZT das ist doch viel zu kurz #kratz

Was meint Ihr hat jemand von euch erfahrung und kann mir weiter helfen?

Glg Trina#danke

Beitrag von lilly479 16.03.11 - 07:56 Uhr

Hallo Trina,

ich hatte auch erst vor ein paar Monaten eine AS. Danach habe ich fast durchgehend ca. 4 Wochen mehr oder wengier stark geblutet - der FA hat schon über eine zweite AS nachgedacht. Dann haben die Blutungen für ein paar Tage aufgeört bis ich dann nach 5 Wochen meine richtige Mens bekam. Die war sehr heftig, sehr stark und lang - das ist aber nach AS normal.
Du darfst nicht annehmen, dass Du nach einer AS sofort wieder einen regelmäßigen Zyklus hast. Es kann gut sein, dass Deine jetzige Blutung die Nachwirkungen noch von der zweiten AS sind. Ich würd abwarten und gg. noch mal den FA checken lassen.
Wenn Du die erste richtige Mens wieder hast, merkst Du das - das ist dann ganz frisches Blut mit tw. Klumpen drin und eben wie gesagt sehr intensiv.

Wünsch Dir alles Gute!
Lilly

Beitrag von liebekleine 16.03.11 - 08:43 Uhr

Ich hatte im febr eine Fg und dann gleich die abbruchblutung und genau 4 wochen später meine mens (1.ÜZ) und jetzt 12 Tage später hab ich meinen ES. Es ist bei jedem unterschiedlich