Fehlstellung oder doch nichts weiter?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bussycath 16.03.11 - 07:44 Uhr

Guten morgen an alle,

wir haben die Woche bei unseren Tochter 1Jahr und 3Monate vestgestellt das sie beim Laufen dem li.Fuß nach innen dreht.

Jetzt habe ich mir die Hausschuhe angesehn und musste feststellen das der li Schuh schief ist (der ist wie ausgelaufen und hat sich nach innen verschoben)
Genauso ist mir aufgefallen das sie beim Treppen streigen das Bein nicht hochzieht wie wir sondern das Bein nach außen tun um die Treppe hoch zu kommen und dabei dreht sie sehr auffällig dem Fuß nach innen um habt zu bekommen!
Wir wollen diese Woche noch zum Arzt gehen, aber ich wollte mal fragen ob das bei euern Kids vlt auch so ist oder ob es vlt normal ist und sich mit der Zeit wieder gibt???

LG bussycath

Beitrag von haruka80 16.03.11 - 10:31 Uhr

Huhu,

seit wann läuft sie denn? Gab es als Baby Probleme mit der Halswirbelsäule, Blockaden o.ä.?

Mein Sohn hatte lange KG wg Schiefhals und wir haben zwischen Krabbeln und Laufen eine Pause gemacht um zu gucken, ob er weiterhin gerade bleibt im Rücken(Halsbereich).
Als mein Sohn 3 Monate laufen konnte, sind wir also wieder zur KG, die sagte: der linke Fuß ist zu weit nach innen, nach 3-4 Monaten Laufen sollte sichd as von alleine eingespielt haben, ansonsten wäre es erstmal etwas ganz normales.
Wir also wieder zum KiArzt, der sah das nicht ganz so schlimm, verschrieb uns aber wieder KG.
Wir haben also nochmal 10 Std KG gemacht, die Füße sind nicht mehr nach innen, alles gut.

Ich würde beim Kinderarzt mal fragen oder auch den Ki.Arzt mal fragen ob da jemand der sich besser auskennt mal raufschauen sollte-schaden kanns nicht.

L.G.

Haruka

Beitrag von bussycath 16.03.11 - 10:58 Uhr

Hallo

also probleme mir Wirbelsäule o.ä. hatten wir nicht und lauden tutu sie jetzt 4montate.