Ich hab mal ne Frage... Inliner

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stoffel0809 16.03.11 - 07:46 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab ne Frage...

Gestern war ich Inliner fahren.... ich bin heute jetzt bei ES +10... gestern bin ich gleich 3x auf das Steißbein gefallen (tut immer noch weh) :-( ... die letzten 4 Tage war meine Tempi bei 37,00 und heute ist sie auf 36,80 :-( gefallen... Denkt ihr der Sturz könnte sich negativ ausgewirkt haben, wenn ich tatsächlich ss hätte sein können?
Aber ich kann doch noch nicht mit allem aufhören was den Sport betrifft, solange ich nicht sicher weiss das ich ss bin?

Gruss
Stoffi

Beitrag von pfutschl 16.03.11 - 07:50 Uhr

...ich weiss jetz nicht ob es dem "baby" schaden kann aber ich wär da glaub ich nicht inliner gefahren wenn ich weiss dass ich ss sein könnt. Allein aus angst dass was passieren könnt...
Sport ist gesund und gut aber wenn man weiss dass man vielleicht ss is dann sollte man auf bestimmte dinge verzichten....
genauso isses mit rauchen und alkohol....normalerweise....#kratz

Beitrag von stoffel0809 16.03.11 - 07:52 Uhr

Bei ES +9 kann ich ja noch gar nicht wissen ob ich ss bin?? da müsste ich ja auf alles verzichten und könnte eigentlich wenn man es so sieht gar nix mehr machen ....

Beitrag von pfutschl 16.03.11 - 07:58 Uhr

Warum gar nichts mehr machen? #kratz
Also ich hatte einen grossen Kiwu und als ich vermutet habe dass ich ss war dann hab ich zu viel anstrengenden oder gefährlichen sport vermieden, kein alkohol und zigaretten sowieso schon längst nicht mehr.


Nun ist ja jedem selbst überlassen was er macht...ich hab dir ja bloss gesagt was ich denke

Beitrag von stoffel0809 16.03.11 - 08:00 Uhr

Ich meinte ja auch nur... das ich mich nach jedem ES ja nicht immer in Watte packen kann... ich rauche nicht und ich trinke auch keinen Alkohol und normalerweise bin ich in 10 Jahren in denen ich bisher fahre noch nie so groß hingefallen wie gestern... :-(

Beitrag von kleinehexe74 16.03.11 - 08:25 Uhr

Also ich glaube nicht, dass Sport in dem frühen Stadium schaden kann.
Ist jetzt zwar ein blödes Beispiel, aber überleg doch mal früher Bauersfrauen mit der vielen körperlichen Arbeit, die dürften dann ja gar keine Kinder bekommen haben.

Wenn die SS feststeht, würe ich allerdings dann auch ab Woche X Sportarten mit Sturzgefahr meiden. Aber dazu wird dir dann sicher auch deine FÄ was sagen.

Grosser Kinderwunsch ja, aber wenn man sich nur noch darauf fixiert, tut das der eigenen Psyche nicht gut und dann wirds auch mit einer guten, gesunden SS eher nichts, denke ich.

LG

Beitrag von stoffel0809 16.03.11 - 08:27 Uhr

Hi,

das denke ich auch... meine FA hat gemeint ich soll so weiter machen wie bisher bis ich halt weiss das ich sicher ss bin, dann würde ich logischerweise auch mit dem Inlinern aufhören... weil ein bissl Spaß am leben wollte ich schon noch haben, sonst fixiere ich mich noch mehr auf den KIWU... und da bin ich eh schon total drauf fixiert... das bissl Sport lenkt mich dann abends als wenigstens nochmal ab und bringt mich auf andere Gedanken...

Gruss
Stoffi

Beitrag von syphar 16.03.11 - 08:26 Uhr

Hey mach dich mal nicht verrückt! Ich habe als der Kiwu aufgetreten ist aufgehört zu rauchen und Alkohol trink ich eh nicht- ABER ich habe 16 ÜZ- also knapp 1,5 Jahre darauf gewartet endlich schwanger zu sein, wenn ich mit allem aufgehört hätte was Spaß macht- was hätte ich dann im Leben außer den Kiwu??? Das ist total hinderlich! Also gaaaaanz normal weiter leben, bis man weiß das man ss ist, dann kann man sein Leben der SS anpassen aber doch nicht schon vorher! Außerdem was soll groß passieren bei ES+9??? Da ist das Ei ja gerade mal befruchtet! Also leb dein Leben ganz normal weiter und dann klappt das bald!

LG Janine mit Lia #verliebt an der Hand und der Hoffnung ihr bald ein Geschwisterchen schneken zu können ;-)

Beitrag von stoffel0809 16.03.11 - 08:30 Uhr

Hey,
danke für die Antwort....
Weisst ja, man macht sich immer sehr große Sorgen... aber ich denke ja auch ich bin nicht ss und solange ich es nicht weiss kann ich mein Leben noch leben wie bisher... und wie gesagt ich rauche nicht und trinke keinen Alkohol und ernähre mich auch gesund und daher denke ich, dass es nicht gerade schadet Sport zu machen und ich will halt auch noch ein bisschen Leben ...

Gruss Stoffi

P.S. Drück die Daumen das es bei dir auch bald klappt! Vielleicht wird 2011 unser Jahr :-)

Beitrag von syphar 16.03.11 - 08:44 Uhr

Ganz bestimmt! ;-)