Warum Tempi oben aber Mens...ZB

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabi88 16.03.11 - 08:10 Uhr

Guten Morgen

hier ist mal mein ZB

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/717070/575988 ZB von letzten Zyklus

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/717070/576188 ZB von jetzigen Zyklus#mampf

Was ich nicht verstehe meine Tempi bleibt weiterhin oben und ich habe ein angeschwollenes UL und zieht links und dann mal rechts und habe zwar Bltg aber total unregelmäßig mal 3 std Bltg und dann 5 std ruhe, total komisch.

Wann soll ich den testen?

Beitrag von nicollo87 16.03.11 - 08:19 Uhr

Ist schon merkwürdig dass die Tempi oben bleibt, vorallem auch gestiegen ist von gestern zu heute, wenn ich das jetzt richtig gesehen habe.

Frauen können auch trotz Blutung schwanger sein ;-) Wann wäre dein NMT?

Beitrag von emily86 16.03.11 - 08:28 Uhr

sie fällt bei dir ja anscheinend erst nach der Mens richtig ab,
wie man an deinem alten ZB ja sehen kann.

wart noch paar tage und beobachte das ganze!

LG

Beitrag von sabi88 16.03.11 - 08:38 Uhr

habe mein ZB nochmal bearbeitet. hatte mir erst alles auf einen zettel geschrieben weil ich nicht jeden tag online konnte und jetzt nochmal verglichen (schau jetzt nochmal) mein ES hatte sich bissl nach vorne verschoben wenn ich das seh.

mein NMT wäre gestern gewesen.
Bei meinen großen Sohn habe ich die ersten 3 monate auch meine Regel gehabt und dann in der 16 SSw erfahren das ich schwanger bin.