dunkler Stuhlgang bei Spinat?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von schnurzel.84 16.03.11 - 08:30 Uhr

Guten Morgen,

unsere Maus hat gestern zum ersten mal Spinat zum Mittag gegessen,heute früh dann dunklen Stuhl in der Windel.Ist das normal wegen den Eisen im Spinat oder muß ich mir da Sorgen machen?

Danke und Lg

Beitrag von lilly7686 16.03.11 - 08:33 Uhr

Hallo!

Spinat hat nicht wirklich soooo viel Eisen, wie Popeye uns weiß machen will ;-) Er hat sogar recht wenig im Vergleich zu anderen Lebensmitteln.

Aber Spinat kann durch die grüne Farbe schon dunklen Stuhl verursachen.
Genauso, wie Rote Beete den Stuhl rötlich färben kann (und auch den Urin, ich war schockiert, als ich vor ein paar Wochen das erste Mal richtig viel Rote Beete Salat gegessen hatte....).

Lg

Beitrag von schnurzel.84 16.03.11 - 08:50 Uhr

Stimmt im Spinat ist nicht wirklich viel Eisen drin.

Bin bloß grad bissel besorgt, hab heute erst von der Rückrufaktion von Milupa gelesen.Wir geben Aptamil und auch grad noch eine die zurückgerufen wurde.Zum Glück erst die Hälfte,werd dann aber erstmal ne neue kaufen.


Beitrag von marmar28 16.03.11 - 10:31 Uhr

Moin,

also mein Kleiner (7 1/2 Monate) ißt auch am liebsten Spinat mit Brokkoli und so wie es oben reingeht kommt es auch unten wieder raus nur ohne Flüssigkeit. Bei Möhre mit Kartoffel ist der Stuhl merklich heller.

Also dann weiterhin guten Hunger!