Programm von Vox

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von babys0609 16.03.11 - 08:39 Uhr

Ist immer am umstellen und echt die Zeigen täglich mehrere male so nen müll!

Gute Sendungen verschwinden einfach!
Langsam macht mich das echt sauer!!

Immer dieses scheiss Mieten Kaufen Wohnen oder Menschen Tiere und Doktoren und dann zich wiederholungen!

Geht das wem anderes auch so auf den Senkel?ß

LG Maria

Beitrag von engelchen1989 16.03.11 - 08:52 Uhr

Auf unserem Fernsehr empfangen wir leider kein VOX. Mieten, kaufen, wohnen habe ich immer sehr gerne geschaut, auch wenn es gestellt ist, die Häuser waren oft soooo schön. ;-)

Ich hab auch immer gerne Gilmore Girls oder One Tree Hill geschaut. Da nervt es, dass ständig was anderes gezeigt wird. Die switchen ständig zwischen zig Serien. Zumindest als ich das damals sehen konnte.

Was heute so kommt weiß ich leider gar nicht.

LG

Beitrag von sassi31 16.03.11 - 13:56 Uhr

"One Tree Hill" schau ich auch sehr gern, aber die Ausstrahlung wurde ja eingestellt wegen zu schlechter Einschaltquoten. Aber mal ganz ehrlich, was erwarten die Sender eigentlich, wenn die so eigenartige Sendezeiten aussuchen? Ich kenne etliche Leute, die gern die ein oder andere Serie schauen würden, es aber nicht können, weil sie zum Zeitpunkt der Ausstrahlung arbeiten. Sind sie dann endlich zuhause, laufen diese seltsam gestellten Sendungen auf RTL, Dokus auf Vox, Taff auf Pro Sieben (als Beispiele).

Ist doch wie bei "Lost". Die Einschaltquoten wurden schlechter und die Sendung einfach auf einen noch späteren Sendeplatz verschoben. Was erwarten die Programmplaner denn für Einschaltquoten bei einer Serie, die seit Jahren läuft und die man komplett gesehen haben muss, damit man überhaupt kapiert, was dort passiert? Da ist es doch ganz klar, dass ich nur Fans erreiche, aber keine Quereinsteiger. Und es ist klar, dass man Zuschauer verliert, wenn ehem. Fans die Serie nicht mehr anschauen wollen.

Ich bin froh, dass ich noch einen Videorecorder besitze. Serien, die mich interessieren, nehme ich einfach auf und schaue sie dann, wenn ich Lust dazu habe und eh nichts Besseres ausgestrahlt wird. Und im Falle von "Lost" konnte ich vor 1 Uhr nachts ins Bett gehen, ohne eine Folge zu verpassen.

Beitrag von thamina 16.03.11 - 09:12 Uhr

Glotze aus und arbeiten gehen. ;-)

Oder ein Buch lesen. Oder spazieren gehen. Oder aufräumen. Oder einfach umschalten. #augen

Beitrag von babys0609 16.03.11 - 09:24 Uhr

Kann man von dir ja auch behaupten! Kluge ratschläg verteilen wenn man selber am PC hängt #augen

Nur zu Info! Ich Schwanger, Muss liegen Hauptsächlich was sonst ausser Glotze wenn bücher schon gelesen!

Ist im übrigen ne Feststellung dann andere Sender schaue ich nun mal garnicht auc Abends!

LG

Beitrag von thamina 16.03.11 - 09:28 Uhr

Nu fang nicht gleich an zu meckern. Ich habe im Übrigen Urlaub.

"Nur zu Info! Ich Schwanger, Muss liegen Hauptsächlich was sonst ausser Glotze wenn bücher schon gelesen"

- wie wärs mit Deutsch lernen??

#schock sorry... :-P

#winke

Beitrag von babys0609 16.03.11 - 09:37 Uhr

Naja immerhin hast du es ja verstanden! Lach!

Beitrag von wind_sonne_wellen 16.03.11 - 11:16 Uhr

Edeltraud?

Beitrag von thamina 16.03.11 - 12:43 Uhr

Gudrun? #gruebel

Beitrag von gotham 17.03.11 - 18:40 Uhr

deine Beiträge sind so was von #gaehn#gaehn war dir das deutsch genug?

Beitrag von der-dude 16.03.11 - 13:00 Uhr

***

Ach so: Wenn man Bücher ausgelesen hat kann man sich neue kaufen/bestellen!!!!

Ach und auf anderen Sendern laufen auch sehr gute Dokumentationen oder anspruchsvolle Filme. 3-Sat, Arte, 3. Programme... Das ist eine gute Alternative.

Beitrag von babys0609 16.03.11 - 13:23 Uhr

Ahh so fangen wir jetzt an auf das gewicht anderer zu hetzen!

Ich liege nciht wegen dem Gewicht sondern wegen einem Instabilem Muttermund!

Du bist echt das allerletzte!

Und nein ich mss mir keinen neuen Bücher bestelllen warum auch das liegen bleibt ja und nach deiner aussage sind Fette menschen ja ehh Faule schweine und deswegen Fett weil sie vor der Glotze hängen!

Auc wenn nciht gesagt willste aber bestimmt drauf hinaus!

Will nciht wissen wie du aussiehst!
hast bestimmt auch genug makel!

Nur weil man einen Sender vorher gerne gesehen hatte heisst es nicht das an das Fernsehn als beschäftigungsersatz hat!

Beitrag von der-dude 16.03.11 - 13:52 Uhr

"Will nciht wissen wie du aussiehst!
hast bestimmt auch genug makel! "


Wenn's dich glücklich macht: Ja ich habe auch Makel. Bin zu blass, Nase etwas zu groß, Haare zu kraus und Rücken ist etwas schief. Ach so, und ich habe wirklich sehr sehr schlechte Augen (aber Kontaktlinsen, zum Glück)...
Geht's dir jetzt besser??

Das mit den faulen Schweinen hast tatsächlich DU gesagt. Und ich tue dir nicht den Gefallen, das jetzt zu kommentieren.

Ich weiß nur, dass ich das Gesundheitssystem nicht mit meinen Fettleibigkeits-Beschwerden belaste und ein gutes Vorbild für mein Kind bin was Ernährung und Bewegung betrifft.

Beitrag von babys0609 16.03.11 - 14:05 Uhr

Ich glaube du schätzt mich ziemlcih falsch ein!
Meine Kinder und ich gehen wöchentlich schwimmen, Faren Fahrrad und sind auch im Fussball verein umindest Christopher!

Ich liege in der SS nicht ausserhalb!

Habe dann 3 Kinder und für zuhause dann bestimmt keine Zeit mehr!

Ernsthaft mein Mann nnit zur Ziet die Vereine und unternemungen!
Normalerweise sind wir auch oft in Wäldern und spazieren ud es geht jetzt nicht!
Damals habe ich gerne Vox geschaut wenn ich gestillt habe oder mein Kind am schlafen war!
Wieso nicht darf an doch auch mal!
Es geht halt daru das seit dem das Programm da schrott geworden ist!
Abe rnein es wird wieder gesagt dicke frau Fernseh junkie!

H irgendwie falsch oder!

Beitrag von .destiny. 16.03.11 - 17:40 Uhr

Achso...du denkst,wenn jemand Fettleibig ist...so hattest du es ja gesagt,dass diese Leute nur am "fressen" sind und sich nicht bewegen?Mädel,wenn du keine Ahnung hast,dann halte dich einfach mal bitte nen Stück weit zurück

Beitrag von der-dude 16.03.11 - 20:14 Uhr

habe ich so nie gesagt. Fettleibig ist keine Beleidigung sondern ein offizieller Begriff. Ich könnte auch adipös sagen.

Ich habe insofern keine Ahnung, als dass ich niemals in meinem Leben Übergewicht hatte, ja.
Aber ich kenne mich schon ein bissel aus mit Ernährung.

Ich weiß was jetzt kommt: Du bist sicher ein Hungerhaken der jede Kalorie zählt

#zitter

#rofl

Beitrag von tussi_ag 16.03.11 - 14:53 Uhr

Woher beziehst Du Dein Wissen das die Threaderöffnerin 160 + kg wiegt????#gruebel

Im übrigen mußte ein Freundin von mir auch die halbe Schwangerschaft liegen und die wog mal knapp über 50 Kg.

Beitrag von klumpfussindianer 16.03.11 - 16:17 Uhr

Sag mal wie asozial bist du denn? Woher willst du jetzt wissen wieviel die Dame wiegt?

Beitrag von fred_kotelett 16.03.11 - 16:33 Uhr

Sie sagt hier selbst wieviel sie wiegt

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=42&tid=3069964&pid=19436020

Beitrag von der-dude 16.03.11 - 20:15 Uhr

Danke

#winke

Beitrag von der-dude 16.03.11 - 20:16 Uhr

***

Beitrag von klumpfussindianer 17.03.11 - 06:14 Uhr

Wunder dich nicht das du beleidigt wirst, wenn du so asozial über ihr Gewicht sprichst !!!!

Aber weisst du, lieber ein in deinen Augen Vollpfosten als so eine hässlich, frustrierte Alte wie du, die andere wegen ihres Gewichts angeht, weil sie in ihrem ach so perfekten Leben nicht wirklich viel zu lachen hat :-)
Vielleicht siehst du aber auch aus wie das Frischlingsschwein auf deiner VK, deshalb sieht man vielleicht auch kein Bild da?

Beitrag von der-dude 17.03.11 - 09:16 Uhr

Ich habe mich mit der TE später im Beitrag "The Biggest Loser" ganz nett und ohne Rumstänkern unterhalten, und versucht ihr gute Tipps zu geben.

Einfach so einen blödsinnigen Satz in die Gegend werfen, obwohl man keine Ahnung hat was vorher gelaufen ist, ist auch ein Hinweis darauf dass du extrem frustriert sein musst. Ich bin es nicht, ich habe nur großen Spaß daran, ein bisschen zu provozieren. Menschen die Rückgrat und Selbstbewusstsein haben, können damit umgehen.

Menschen wie du, die jetzt mit "häßlich", "Schweinchen" und "frustrierte Alte" kommen, können einzig und allein ein kleines Bisschen Selbstbewusstsein daraus gewinnen, dass sie ins Blaue hinein alle möglichen Beleidigungen rauspacken, in der Hoffnung, dass eine davon vielleicht trifft...

#rofl#rofl DA muss ich dich leider enttäuschen.

Beitrag von klumpfussindianer 17.03.11 - 11:57 Uhr

Süss....wenn du alles so zu wissen meinst solltest du bei Astro TV anfangen.

Provokation ok aber nicht in eine richtung wo es an das körperliche von Personen geht und du äusserst dich als ob du alles besser weisst, fakten zählen gar nicht.

Sorry und solche Frauen habe ich gefressen. Hab ich im Beruf genug mit zu tun gehabt.

Beitrag von der-dude 17.03.11 - 12:24 Uhr

Ach so.

Hast du diese Frauen denn auch "frustrierte Alte" o. Ä. genannt? Dann kann ich mir vorstellen, dass dir die Damen dort nicht allzu freundlich entgegen getreten sind. Arbeitest da wohl nicht mehr...

Na dann hoffe ich mal dass du jetzt einen Job hast, wo du alles am besten weißt und alle dich lieb haben.

#winke

  • 1
  • 2