Bart wachsen lassen - juckt immer

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von lilu79 16.03.11 - 09:01 Uhr

Hallo,

ich würde mir wünschen, dass mein Mann sich eine Vart wachsen läßt. Er versucht er auch immer :-) aber nache 2-3 Tagen rasiert er ihn immer wieder ab. Er sagt, er fängt immer so an zu jucken. Was kann man(n) da machen?

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp von euch.

Ich sage schon mal DANKE

Beitrag von engelchen1989 16.03.11 - 09:38 Uhr

Hallo,

ich glaube da kann man gar nichts machen.
Mein Mann hatte früher auch nie lange einen Bart, weil es anfing zu jucken wenn er länger wurde.
Tut es heute auch immer noch, aber nur so lange bis eine gewisse Länge erreicht ist. Es juckt ihn dann vllt ein oder zwei Tage lang und dann nicht mehr.
Das wäre dann auch mein einziger Tipp, mal ein oder zwei Tage Augen zu und durch und hoffen, dass es besser wird wenn der Bart länger geworden ist.

LG

Beitrag von soulcat1 16.03.11 - 09:41 Uhr

Hallo! #winke

Mein Freund trägt immer 3Tage-Bart #freu

Sieht toll aus - ich mag das.

Er rasiert garnicht mehr nass (oder trocken), ich hab ihm vor 2 Jahren zu Weihnachten ein Bartschneider von Phillips geschenkt. Tolles Teil. Damit wird der Bart auf einer bestimmten Länge gehalten.

Glaub das mit dem Jucken ist ne Ausrede ;-)

LG

Petra #winke

Beitrag von muckel1204 16.03.11 - 11:05 Uhr

Das ist normal, entweder er hält das aus, oder er kann eben keinen Bart tragen. Mein Mann trägt seit Jahren Bart und hatte am Anfang genau dieses Problem. Er hat es ausgehalten und hat nun einen wunderbaren Bart der nur noch getrimmt wird und auch nicht mehr juckt #pro

LG