Im Mai Pille absetzen, jetzt schon folio? Wie habt Ihr...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meersau7 16.03.11 - 09:02 Uhr

...das gemacht?

Schönen guten morgen erstmal #tasse

Meine Frage steht ja schon oben: Ich werde wohl im Mai die Pille absetzen und dann geht`s los mit üben für Nr. 3 #huepf
Muss nochmal im April zur Kardiologin und dann meine Medis die ich noch nehme absetzen; würde ja schon am liebsten jetzt anfangen...Aber die 2 Monate gehen auch noch rum #bla
Jedenfalls überlege ich, ob es sinnvoll wäre, bereits jetzt Folio bzw. femibion zu nehmen, da man ja sagt, dass aufgrund der Pille hier Mängel auftreten können... Nehme zur Zeit auch Eisentabl., da bei mir leichter Eisenmangel festgestellt wurde...

Weiß gar nicht mehr so genau, wie ich das bei meinen anderen SS gemacht habe...#kratz #schein
Wie habt Ihr das gemacht?

Für Eure Antworten schonmal #danke

LG, Simone

Beitrag von majleen 16.03.11 - 09:05 Uhr

Folsäure sollte man schon vor der Schwangerschaft einnehmen. Wenn du die jetzt schon einnimmst, kann sich ein Depot aufbauen. Kannst ja auch für den Anfang die günstigeren nehmen.
Viel Glück #klee

Beitrag von sandy7724 16.03.11 - 09:06 Uhr

Also mir wurde von der Ärztin gesagt ich solle schon mindestens 4 Wochen vor Kinderwunsch mit Folio anfangen.

Hieß bei mir schon in den letzten Wochen der letzten Pilleneinnahme.

Fang doch jetzt schon an, schaden tut es nicht und es kann dir ja nur helfen einen entsprechenden Folsäurespiegel aufzubauen

Beitrag von shorty23 16.03.11 - 09:32 Uhr

Hallo Simone,

ich habe so ca. 4-6 Wochen vor dem 1. ÜZ mit Folio begonnen! Kannst also schon demnächst loslegen und dann hoffe ich, dass es schnell klapt!

LG