Laufen / Muskelaufbau / Gewichtszunahme?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von soulcat1 16.03.11 - 09:57 Uhr

Hallo! #winke

Da ich ja seit Januar gesünder esse, bereits 6kg abgenommen habe und nun seit 1 Woche regelmäßig alle 2 Tage Laufen gehe frage ich mich jetzt ob ich dadurch wohl zunehmen werde.

Also durch den Muskelaufbau. Bestimmt oder?

Aber das ist doch sicher nicht schlimm, denn die Figur wird sich dadurch ja formen, das Fett wird reduziert.

Ich stelle mich regelmäßig auf die Waage, habe jetzt Angst zuzunehmen, klingt total affig.
Nimmt man durch den Muskelaufbau denn viel zu? Ich finde es im Moment einfach schrecklich motivierend, wenn ich auf der Waage stehe und sehe, dass die 6kg runter sind...

Wie ist oder war das bei Euch?

Im Übrigen macht mir das Laufen sehr viel Spaß und ich freue mich schon wieder auf heute Abend!!! #freu Muss ja leider zwischendurch immer einen Pausentag einlegen - man will ja nicht übertreiben...

Lieben Gruß

Petra :-p

Beitrag von sequoia 16.03.11 - 10:19 Uhr

Hallo,

ich denke es hält sich in Grenzen. Durch das Laufen nimmst du zwar schon an Muskeln zu, aber die wiederrum verbrauchen viel Energie. D.H. deine "Fettspeicher" werden durch die Muskeln weiter abgebaut.

Also keine Panik, das gibt sich - wenn du überhaupt was zunehmen solltest.

I lauf jetzt schon seit 2 Jahren und bin dadurch nicht dicker geworden ;-)


Grüße

Beitrag von nina1984 16.03.11 - 10:19 Uhr

Hey du,

ich will dich jetzt ja nicht demotivieren, aber ich gehe seit Augúst laufen, mittlerweile immer 8-10 km und habe seitdem 3 Kilo zugenommen, obwohl ich halbwegs bewusst esse:-(

Meine Hosen passen gar nicht besser, am Umfang hat sich nichts getan, nur meine Beine sind straffer geworden, aber auch nur ein ganz bisschen.

Keine Ahnung woran das liegt. Bei uns in der Laufgruppe hat übrigens fast keine abgenommen und alle eher ein bisschen drauf gelegt.

LG und dir trotzdem viel Spaß, mir macht es nämlich auch Spaß:-)

Beitrag von thea21 16.03.11 - 10:21 Uhr

Hallo,

wenn du kein Bodybuilding betreibst, nimmst du eher konstant ab.

Muskeln verbrennen mehr!

Beitrag von binnurich 16.03.11 - 10:47 Uhr

durchs Laufen bekommt man nicht solchen Muskelzuwachs, dass du ihn auf einer Waage sehen kannst, es sei denn du machst ausschließlich Bergläufe und schluckst muskelaufbaupräparate

was du u.U. siehst, sind Wassereinlagerungen am Tag nach dem Lauf

Um als Frau einen auf der Waage sichtbaren Muskelzuwachs zu erzielen muss man sehr sehr viel trainieren

Beitrag von soulcat1 16.03.11 - 10:55 Uhr

#danke für Eure Antworten! #freu

Dann werd ich jetzt mal abwarten was passiert - so waagentechnisch...:-)

Hauptsache ist ja, dass es Spaß macht und meine Güte - das macht es! #huepf #huepf

#winke

Petra

Beitrag von pcp 16.03.11 - 12:07 Uhr

Warum so fixiert auf die Waage?

Spiegel schlägt Waage!

Was kümmern einen da noch irgendwelche Zahlen wenn man

a) gut aussieht

b) knackig und

c) fit ist

?

Beitrag von soulcat1 16.03.11 - 12:36 Uhr

Ja, weil ich zwar nicht dick bin ABER überhaupt nicht knackig aussehe! #schmoll

Molliger Bauch, wackeliger Po, wackelige Oberschenkel - igitt igitt.

Pfunde weg - heißt für mich irgendwie "Auf dem Weg zum schönen Aussehen"... ALSO tingel ich mehrmals die Woche (am liebsten soger jeden Morgen #hicks erstmal auf die Waage. Vorm Spiegel sieht man noch nicht so viel. :-(

#winke

Petra

Beitrag von pcp 16.03.11 - 12:49 Uhr

Okay, ich versteh schon. Das mit dem Spiegel dauert noch. Aber zum knackig sein helfen Dir irgendwelche Zahlen auf Deiner Waage auch nicht weiter, oder?

Mach doch ergänzend zum Laufen ein Ganzkörper-Krafttraining, dann dürfte es noch schneller gehen.

lg

Beitrag von soulcat1 17.03.11 - 09:22 Uhr

Nö. Hast Recht. #hicks

Hat nur irgendwas mit meiner Motivation zu tun... #schein

Der Spiegel motiviert mich im Moment noch garnicht #schmoll

Aber ich mache weiter so. Hab das Gefühl, dass ich schon alleine physisch viiel besser drauf bin, seitdem ich auf meine Ernährung achte UND laufen gehe #freu

#danke für Deine Antwort!

#winke

Beitrag von fuxx 17.03.11 - 09:46 Uhr

vielleicht hast Du auch noch Lust schwimmen zu gehen, das strafft nämlich den ganzen Körper.

Ansonsten kann ich auch nur sagen: vergiss die Waage, wichtig ist, dass Du Dich gut fühlst. Und vom Kardiotraining bekommt man i.d.R. keine Riesenmuskeln und man nimmt auch nicht zu.