Badewannenwickelaufsatz

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von maari 16.03.11 - 10:19 Uhr

Hi,

ich habe mich entschlossen im Bad zu wickeln und suche nun einen stabilen Wickelaufsatz für die Wanne der - WICHTIG - schön hoch sein sollte. Denn erstens bin ich groß (1,83m) und zweitens ist die Wanne sehr niedrig.
Im Internet habe ich bisher nur äußerst niedrige Aufsätze gesehen und nach einem Test mit dem Aufsatz einer Freundin reichen die definitiv nicht aus.

Gibt es eures Wissens irgendwelche höheren Aufsätze und wenn ja, wo??? (Es braucht keines dieser Kombi-Dinger mit Babywannenhalterung zu sein und auch Abstellflächen sind nicht so wichtig, aber es sollte eine halbwegs große Wickelfläche haben.)

Alternativ dazu könnte ich auch einen normalen Aufsatz kaufen und mein Mann und mein Vater bauen noch ein Untergestell darunter. Schön stabil sollte er dazu sein und - wie erwähnt - nicht gerade die kleinste Wickelfläche haben. Welchen Aufsatz würdet ihr dafür empfehlen?

LG Maari (26. SSW)

P.S. Eine Diskussion über Vorteile anderer Wickelplatzalternativen - wandhängend, freistehend, Wickelkommoden im Zimmer etc. - ist unnötig, da ich die alle in Betracht gezogen und verworfen habe.

Beitrag von nicikiki 16.03.11 - 13:12 Uhr

Habt ihr eine Waschmaschiene im Bad?
Ich hol mir eine Wickelauflage für die Waschmaschiene. ich denke da kann man dann die Brettchen für die Babybetten nehmen und da eine Auflage drauf. Ansonsten lass ich eine von einem befreundeten Schreiner machen.
Badewanne wäre mir zu risikeich, weil die immer so extrem glatt sind.

Beitrag von sandi1907 16.03.11 - 18:54 Uhr

>> Badewanne wäre mir zu risikeich, weil die immer so extrem glatt sind.
<<

An den Wickelkombis sind Saugnäpfe dran, es verrutscht gar nichts!!

Beitrag von maari 16.03.11 - 20:28 Uhr

Nein, eine Badewann haben wir nicht. Abgesehen davon wäre das auch zu niedrig und ich bräuchte noch ein Gestellt unter das Brett.

Und unsere Wanne wird auf jeder Seite einen 10cm breiten gefliesten Rand haben, da kann man schon ordentlich was drauf stellen ohne dass es rutscht.

Beitrag von 54321 16.03.11 - 17:50 Uhr

Hallo,

wir haben/hatten diese (anderes Motiv):
http://www.skandic.de/de/Geuther-Aqualight-Bade-Wickel-Kombination/c-GEUTHER-WICKELN/a-4822-097?utm_campaign=Metashops&utm_medium=base&utm_source=google&sidSKANDIC=c329b1b4b1ee4aefd9e09cee27a59601

Die ist höhenverstellbar.

Mein Mann ist 1,92m und weder er noch ich (1,80) fanden sie zu tief.
Wir haben sie noch und ich möchte sie gerne verkaufen.
Wenn Du Interesse hast, schicke mir doch eine Nachricht.

Liebe Grüße Sabine