magenesium bei wadenkraempfen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von lunes 16.03.11 - 10:59 Uhr

wieviel darf man da eigentlich nehmen???

bis jetzt habe ich nur ab und an eine genommen...letzte nacht hatte ich jedoch meinen ersten wadenkrampf AUAAAAAA

habe dann gleich mal ne magnesiumtablette genommen.

wieviel darf man eigentlich nehmen? eine am tag...reicht das oder wieviel und wie lange???also bis zu welcher ssw
habe gehoert die wuerden auch wehen unterdruecken...

danke fuer antworten
lg annika 32ssw

Beitrag von bjerla 16.03.11 - 11:02 Uhr

Magnesium entspannt die Muskulatur. Und da die GM ja auch ein Muskel ist, wird Magnesium auch bei vorzeitigen Wehen eingesetzt.

Überdosieren kannst du es nicht. In der ersten SS habe ich rund 600mg am Tag genommen (glaube ich). Ab der 38.ssw kannst/solltest du das Magnesium absetzen.

LG B. mit Nr.2 in der 11.ssw

Beitrag von nikon3000 16.03.11 - 11:02 Uhr

wenn man sich mit Magnesium "überdosiert", dann bekommt man einfach nur Durchfall, mehr nicht. Nimms so ein wie es auf der Packung steht

Beitrag von shiningstar 16.03.11 - 11:02 Uhr

Ich nehme "Magnesium Verla" aus der Apotheke, als Dragess. Ich nehme 2*2 am Tag, bei 1*2 am Tag bekomme ich nachts Krämpfe. Meine Hebamme sagte, ab der 37. SSW soll ich mal versuchen zu reduzieren, wegen der Wehen...

LG shini 34 ssw

Beitrag von enimaus 16.03.11 - 11:02 Uhr

Also mein FA meinte ich kann Magnesium nicht überdosieren, wenn ich zuviel Magnesium einnehmen würde, würde der Stuhlgang weicher werden! Ich nehme momentan 900 mg am Tag, habe Übungswehen und auch Wadenkrämpfe gehabt!
Meint FA sagt das man bis zur 37 SSW Magnesium nehmen soll und danach nicht mehr, weil es die Wehen verhindern kann!
Meine Hebamme meinte bis zur 38SSW nehmen und langsam absetzten.
Werde aber wohl eher auf meinen FA hören!
lg enimaus und Nina 33 SSW#verliebt

Beitrag von lunes 16.03.11 - 11:06 Uhr

ok danke fuer die antworten
also man kann es nicht ueberdosieren...gut zu wissen.
wenn es den stuhlgang weicher macht ist es ja nur zum vorteil...durch die eisentabletten ist das ab und an ein problem aufs klo zu gehen #zwinker...

werde dann also jetzt morgens und abends eine nehmen...und dann mal schauen wie es wirkt...ab der 37ssw dann wieder absetzten....

lg annika 32ssw