"Nur" aufgebaute Schleimhaut?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sylvi220680 16.03.11 - 11:06 Uhr

Hallo zusammen! Ich habe am Montag positiv getestet #huepf und hatte meine letzte Regel am 14.02.2011!
Jetzt war ich heute bei meiner Ärztin und die hat nichts gesehen, ausser stark aufgebaute Schleimhaut. Sie meinte ich soll in einer Woche wieder kommen. #schwitz

Dann meinte sie auch noch, dass man dann erst eine Eileiterschwangerschaft ausschliessen kann. #zitter

Ich habe jetzt für nächsten Mittwoch einen Termin bekommen. Bis dahin heisst es für uns #zitter#zitter#zitter#zitter#zitter!!!

Hat man bei Euch auch nichts gesehen? Liebe Grüsse

#winke

Beitrag von hanni2007 16.03.11 - 11:08 Uhr

Das ist alles normal.
Bist ja grad erst beim NMT angekommen.
Nächste Woche wird man schon vlt was sehen und in zwei drei Wochen das Herzchen.

Lg.Miri (27.Woche)

Beitrag von bjerla 16.03.11 - 11:09 Uhr

Das ist völlig normal. Mach dir keine Sorgen. Aus dem Grunde bin ich jetzt beim 2. Kind erst viel später zur FÄ gegangen.

LG B. mit Nr.2 in der 11.ssw

Beitrag von nimdal 16.03.11 - 11:10 Uhr

mach dir keine Sorgen - man sieht zu Begin nicht viel!

darum gehe ich erst bei 6+2 - auch wenn das Warten echt schlimm ist ;-)

postiv denken und weiterleben!

Beitrag von lucas2009 16.03.11 - 11:11 Uhr

Huhu,
bei mir sah man bei 4+4 ne gut aufgebaute GMSH und bei 4+6 dann ne FH und bei 5+6 ne FH mit Dottersack und Herzaction und bei 6+5 dann deutlich ein Böhnchen mit eindeutigem Herzschlag.

LG und alles Gute

Beitrag von supersand 16.03.11 - 11:11 Uhr

So früh wäre ich überhaupt nicht zum Arzt gegangen, weil klar ist, daß man noch nichts sehen kann. Ich bin ca. 10 Tage nach ausbleiben der Periode hin. Selbst da hat man "nur" eine Fruchthülle gesehen, den Embryo konnte man noch nicht erkennen, der war erst nochmal 10 Tage später da.

Du wirst Dich leider etwas gedulden müssen!

Ich wünsch Dir alles Gute, daß es geklappt hat! ;-)

LG,
Sandra #winke

Beitrag von morrigan27 16.03.11 - 11:14 Uhr

Hallo,

ich hatte meine letzte mens am 10.02 und hatte am Montag Termin bei meiner FÄ, und ich hatte auch nur einen ganz kleinen schwarzen Punkt sehen können.

Beim nächsten Termin kannnst du dannn auch schon einen Blick drauf werfen,da sieht man dann sicher schon was.

Lg morri mit #ei (5ssw)

Beitrag von siem 16.03.11 - 11:17 Uhr

hrzlichen glückwunsch!

das nix zu sehen ist ist normal und die elss-aussage kommt regelmäßig von ärzten enn noch keine fruchthülle zu sehen ist. das ist vorsichtsmaßnahme und hat erstmal nix weiter zu beeuten.
daher ist eseigentlich auch ratsam erst ca 2 wochen nach nmt zum fa zu gehen, weil dann schon genügend auf dem us arstellbar ist und die fraue nicht erst verunsicher werden.
lg siem 13 ssw

Beitrag von sunny-4 16.03.11 - 11:19 Uhr

Hi,

ich war bei 4+5 und man hat noch nichts gesehen. Nur die Schleimhaut. morgen muss ich wieder hin. Bin dann bei 7+0. Hoffe da sieht man dann mehr.

Gruß

Beitrag von delirium 16.03.11 - 11:32 Uhr

bei mir konnte man bei 6+6 erst die fruchthhöe sehen, eine hoch aufgebaute scheimhaut ist eun gutes zeichen! so muss das sein#pro