frange von kiwu-frau....test nach NMT

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shy 16.03.11 - 11:18 Uhr

hallo ihr lieben schwangeren....

ach wie gern wär ich wieder unter euch#verliebt

nun...ich wollte mal wissen beim wem von euch die ss-tests trotz regelmäßigem zyklus erst NACH NMT positiv angezeigt haben.und vorher oder an NMT negativ.

danke schonmal für die Antworten und schöne ss noch :-)

lg Melli

Beitrag von lucas2009 16.03.11 - 11:21 Uhr

HUhu,
also es kommt ja immer drauf an, wann genau dein NMT ist. Ich habe z.B. an ES+13 NMT gehabt, andre haben den erst bei ES+16.
Grundsätzlich kann man sagen, dass ein SST bei ES+18 absolut zuverlässig ist.

Viel Glück#klee

Beitrag von 19katharina90 16.03.11 - 11:21 Uhr

bei mir war er erst Tage nach NMT leicht pos.

lg ;-)

Beitrag von kutschelmutschel 16.03.11 - 11:24 Uhr

bei mir war der test 7 tage nach NMT sofort fett positiv, mit nachmittagsurin und ganz wenig pipi #rofl

Beitrag von 19face84 16.03.11 - 11:25 Uhr

bei mir war sogar der Test 3 Tage nach NMT negativ. Und jetzt bin ich in der 1. woche und fühle mich super! Bis auf die Übelkeit, aber die gehört ja mit dazu. Ich musste damals Clormifen und Utrogest nehmen um überhaupt schwanger werden können. Anfang Januar hab ich dann nach einen 3/4 Jahr Therapie zum ersten mal die Spirtze zum Eisprungauslösen bekommen. Wir hatten nciht damit gerechnet, dass es gelich beim ersten Anlauf klappt und als der Test dann negativ war, ging ich einfach davon aus, dass mein Körper wegen dem neuen Medikament einfach etwas durcheinander war. Bin dann wieder nach 2 weiteren Wochen zum Arzt (musste damals ganz regelmäßig alle 4 wochen zum arzt) und der sagte dann: "ähm, nee, dass Sie ihre Regel nicht bekommen haben liegt daran, dass Sie schwanger sind." Nein, was war ich da glücklich, aber auch sehr überrascht.

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen!

Gruß

Karin + Würmchen 12. woche #verliebt