Gallensaft erbrechen,..

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schanina 16.03.11 - 11:29 Uhr

Huhu Ihr Lieben,

seit paar Tagen ist unsere Tochter total verschleimt. Sie bricht, vor allem früh nach der ersten Mahlzeit ständig Schleim heraus, und auch nebenbei eine Menge Gallensaft! Habe mich dann gestern schon mit dem Kia unterhalten (stehen im engen Kontakt), und er meinte, das wenn es etwas vorübergehendes ist, dann sei es i.O. Wenn sie aber kein Stuhl haben würde, es über mehrere Tage anhält oder sie Fieber bekommen würde, ich sie sofort vorstellig machen solle. Aber so langsam mache ich mir schon Sorgen, das irgendetwas anderes ist. Sie bricht nicht ihr Essen mit raus, wirklich nur den Schleim und den Gallensaft. Hatte das jemand schon einmal von euch?

LG Nina

Beitrag von rosen37 17.03.11 - 11:02 Uhr

dann hat sie wahrscheinlich schleim im atemweg und bricht den raus...
ist eigentlich ganz gut, weil dann alles rauskommt.
anonsten würde ich zum kinderarzt abchecken lassen. dann brauchst du dir auch keine sorgen zu machen....
und gallensaft kommt eigentl. nur dann raus, wenn man nichts mehr im magen hat !!??

lg