Menschen können so grauenhaft sein

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von chantal93 16.03.11 - 11:37 Uhr

Hallo zusammen

ich hab das eben gefunden und dachte ich zeig euch das mal. Ich hab es mir angeschaut und konnte nur weinen.
Menschen die nahe am Wasser gebaut sind bitte nicht anschauen. Ist nichts für schwache Nerven.

Menschen können solche Schweine seine. Ich hab unterschrieben vielleicht tut es noch jemand von euch.

http://please.save-the-pets.com/

Traurige Grüße #schmoll

Beitrag von happymomi 16.03.11 - 12:03 Uhr

hallole,

hab es mir angeschaut,

ohne worte einfach nur grausam.

das sind alles nur lebewesen,das man damit so umgehn kann.

#kerze für die ganzen#hunde

Beitrag von frosch1982 16.03.11 - 12:11 Uhr

Wiederlich!!!
Ich hab vor kurzem ein Bild gesehen auf dem 2 Jugendliche zu sehen sind die dämlich grinsen und einen erhängten Hund (ich glaube es war noch ein Welpe) in den Händen halten...

Wenn ich so ein Schwein in die Finger kriegen würde, würde ich mich stragbar machen...

Beitrag von xbienchenx 16.03.11 - 13:54 Uhr

wurden die jungs schon gefunden? weiss man das? Ich konnte das video nicht mal sehen, das ist zu krass und ich würde den ganzen tag dran denken müssen.

Beitrag von frosch1982 16.03.11 - 15:53 Uhr

Ich glaube nicht, das Bild ging bei facebook rum, da wurde eben auch gefragt ob die Jemand kennt, die 2 sollen sich angeblich in Frankreich aufhalten...

Beitrag von nurdasbeste 16.03.11 - 12:20 Uhr

Sorry sowas kann ich mir nicht ansehen:-(

Beitrag von cyberjacky 16.03.11 - 12:59 Uhr

#heul#heul absolut grausam....
beim Hunderestaurant hab ich aus gemacht.#schock

Beitrag von hanna21lars 16.03.11 - 13:16 Uhr

ich kann und will es mir nicht anschauen :-( ist bestimmt schlimm....ich kann das nicht sorry

Beitrag von cindy84 16.03.11 - 13:18 Uhr

Oh Gott, nee ich konnte das nicht bis zum Ende schauen, einfach nur widerlich und grauenhaft, dasselbe sollte man mit denen auch machen.

LG Tami,

Beitrag von nisivogel2604 16.03.11 - 13:43 Uhr

ich habs auch nicht übers Hunde Restaurant geschafft.

Das ist so pervers.

Und jetzt werft mit Steinen, aber ich finde diese Kultur ist emotional verkrüppelt, was Kinder und Tiere angeht. Einfach nur krank. Und das sind dann die Auswüchse vom ewigen nett lächeln und Emotionen verstecken etc

Krank krank krank

Beitrag von sohnemann_max 16.03.11 - 14:03 Uhr

Hi,

sorry, ich kann das nicht anschauen. Habe gerade die ersten 3 Sekunden geschafft.

Bin zwar selbst aktives Mitglied in einem seriösen Tierschutz, dennoch muss man nicht alles hautnah sehen. Mir ist schon wieder die Gänsehaut gestiegen, wie ich die Blicke gesehen habe. Das Reicht mir um mir wieder unendlich viele Gedanken zu machen.

Sollte eigentlich auch schon in eine Tötungsanstalt um für mich selbst das unfassbare Leid der Tiere mitzuerleben um zu wissen, was ich tue, wenn ich einem Hund helfe. Ich kann das nicht. Ich weiss, dass es Grausames gibt und es wird immer Grausames geben auf dieser Welt (leider auch in Deutschland), aber ich kann es nicht live mit ansehen wenn ich nicht muss und vor allem in dem Moment nicht einschreiten kann sonder ausgeliefert bin.

Unterschreiben kann man ja trotzdem.

LG
Caro

Beitrag von cherymuffin80 16.03.11 - 15:08 Uhr

Die Bilder kahen schonmal (und noch einige mehr dazu) vor langer Zeit in einem TV Bericht zu diesem Thema, ich habe ja nicht oft Alpträume aber das ging mir die ganze Nacht durch den Kopf!

ABER wer hier schreibt es sei schrecklich Hund zu essen und isst selbst aber Fleisch sollte seine Einstellung dazu auch nochmal überdenken, Tier ist Tier und nurnweil bei Uns Hunde Haustiere zum Kuscheln sind müssen sie es woanders noch lange nicht sein, andere Länder verehren Kühe und würden diese nie essen andere wiederrum verabscheuen uns weil wir Schein konsumieren in diesen Breitengraden und bei uns in Deutschland ist Massenbullenaufzucht oder Massentierhaltung allgemein leider fast normal, daran solllten alle denken wenn sie in die Roulade beißen oder ihre Salami essen.

LG

Beitrag von frosch1982 16.03.11 - 15:49 Uhr

Ich find es zwar eckelig, aber richtig schlimm finde ich nicht die Tatsache das die Hunde gegessen werden sondern die Art wie sie leben und sterben müssen...
Von Massentierhaltung halte ich gar nichts, deshalb hole ich mein Fleisch vom Bauern wo ich weiß das es den Tieren gut geht, und nicht aus dem Supermarkt.

Beitrag von cherymuffin80 16.03.11 - 16:55 Uhr

Jap, das stimmt, ich sag bei Fleischkonsum auch "Jedem das seine" und klar ist es grausam wie die in China und Co sterben und vorher auch leben.

Aber haste mal z.B. ne Putenmastanlage in Deutschland von innen gesehen #zitter gruselig!

Was in China ja auch "Mode" ist ist Lebendsushi, mega pervers, da werden Fische lebend angeritzt und mit Käutern eingeschmiert (muss schon höllisch schmerzhaft sein!!!) dann werden die so in Fritierfett getaucht aber ohne Kopf denn sie sollen ja lebend auf dem Teller landen, das ist Tierquälerei der aller ersten Güte! Abartig! Ich frag mich auch wie man auf diese Idee kommt!

Beitrag von mutschki 16.03.11 - 18:06 Uhr

hi

also ich finde es auch grausam und schrecklich! aber ich finde nicht,das man das mit schweine und rinder vergleichen kann.diese hunde werden ja elendig gequält und das leben das sie vor ihrem tod hatten war sicher auch nur quälerei.
ganz anders sieht es sicher auch bei den mastgänsen etc aus..

Beitrag von redrose123 17.03.11 - 09:08 Uhr

Ja es mag so sein hast du recht, was ich furchtbar finde die Art und Weise wie sie es machen. Beim anschauen ist mir auch durch den Kopf gegangen das wir ja auch Kühe usw. essen, aber diese Hunde werden ja bei lebendigem Leib den Fuss abgeschnitten usw. das ist das was so sehr schockiert.....

Beitrag von costal 16.03.11 - 16:38 Uhr

ohne worte...#heul

Beitrag von nicole1508 16.03.11 - 17:18 Uhr

Oh mein Gott!
Der arme,wie er versucht hat wegzukriechen,Ich heule und mir ist schlecht!!

Beitrag von -0815- 16.03.11 - 19:38 Uhr

In Deutschland ist es erlaubt lebende Hummer in kochendes Wasser zu schmeissen... #aha Da kräht irgendwie kein Hahn danach


Oder falsches Ausnehmen von Stören, Misstände auf Schlachthöfen, Transporten etc

Beitrag von nurdasbeste 16.03.11 - 21:01 Uhr

Deshalb würde ich zb nie Hummer essen;-). Ich Esse allgemein sehr wenig Fleisch:-)

Beitrag von ippilala 16.03.11 - 23:09 Uhr

Die Tötungsweise ist wahrlich nicht nett. Allerdings ist die Beschreibung, dass den Hunden bei lebendigen leib, das fell über die Ohren gezogen wird, so auch nicht ganz richtig. Es geht hier ja nicht ums Fell. Das kann man nach dem Verbrühen ja nicht als Pelz nutzen. Desweiteren bekommen die Hunde nicht mit, wenn ihnen die kahle Haut vom Körper gezogen wird. Durchaus sind die noch lebendig. Nach soviel Blutverlust bzw. dem Schlag auf dem Kopf, bekommen sie das aber nicht mehr mit.

Meinst du, dass die Hunde sonst in dem Auslaufgehege leben und nur zum Transport und zur Schlachtung in diesen kleinen Käfigen sind? Dann würden sie zumindest besser leben, als die meisten Schweine hier, ein kleiner Trost.




Beitrag von frosch1982 17.03.11 - 01:44 Uhr

Nicht nett? Hast du nicht gesehen wie sich die Tiere vor Angst und Schmerzen winden? Von wegen die bekommen nichts mit...

Ich bete das es mal einige schaffen sich zu befreien und diese Dreckschweine abschlachten!!!

Beitrag von ippilala 17.03.11 - 14:17 Uhr

Es geht um das Kommentar, indem steht, dass sie bei lebendigem Leib das Fell über die Ohren gezogen bekommen. Wenn sie gehäutet werden, bekommen die sicher nichts mehr mit. Wie gesagt, nachdem großen Blutverlusst oder dem Schlag auf den Kopf ist nicht mehr viel mit Mitbekommen.

Beitrag von redrose123 17.03.11 - 08:58 Uhr

Mir ist grad gar nicht gut, man hat ja hier schon einiges gesehen wo mehr als eckelhaft war, aber das sprengt alles wieder. Mann sollte mehr tun können für die Tiere.....Und wir beschweren uns über unsere TH #schmoll