600g in einer Woche???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pg-fan 16.03.11 - 11:47 Uhr

Hallo,
unser Sohnemann wird morgen 4 Wochen alt und wird voll gestillt.
Nun hat er innerhalb der letzten 8 Tage genau 600g an Gewicht zugelegt #schock
Erste Reaktion meiner Hebi "Ach du Sch..." Im Nachhinein meinte sie aber dann: alles im grünen Bereich. Kein Problem, ist ja ein Stillbaby, da kann das schon sein.
Wer hat noch so ein Möpschen zu Hause??? Was sagt eure Hebi/der KiA??
Haben am Montag erst U3, bis dahin hat er bestimmt wieder ordentlich zugelegt... #mampf

Beitrag von minikruemelchen25 16.03.11 - 11:50 Uhr

Hallo,

ich wünschte meine Lina würde auch mal bisschen mehr zunehmen. Wir krebsen immer an der Grenze mit 150-160g pro Woche rum. Mach dir keine Gedanken, dafür wächst meine Maus extrem schnell. Sie ist in 4 Tagen ganze 4 cm gewachsen #schock Hihi...nun passen die Strampler in 56 von heut auf morgen alle nicht mehr :-D

LG
Kathy mit Linchen, die grad friedlich schlummert #verliebt

Beitrag von pg-fan 16.03.11 - 12:01 Uhr

Jep, genauso kenne ich das von unserer Großen. Da war ich über 150g schon super happy! Vielleicht mach ich mir deswegen grad so Gedanken obs nicht ZU viel ist...
Aber 4cm in 4 Tagen ist ja auch ne Leistung!!!

LG
Peggy mit Zwerg, der aus seinen ersten Klamotten auch schon rausgewachsen ist #verliebt

Beitrag von urmel-chen 16.03.11 - 11:52 Uhr

Hallo,
meine kleine Maus ist mittlerweile 16 Tage alt sie hat seit ihrer Geburt schon ordentlich zugelegt, sie wird aber auch nur gestillt...
Bei der Geburt hatte sie 3110 g und gestern wog sie schon stolze 3730 g, die Hebi meinte ist völlig ok..

Lg Urmel-chen

Beitrag von qrupa 16.03.11 - 12:03 Uhr

wow. Meine beiden haben "nur" 500g die Woche geschaft. Ist wirklich viel verwächst sich aber. Meine Süße wurde mit 3700g geboren, ist heute genau 10 Wochen alt und wiegt 7000g. Und aus meinem ersten Speckbaby ist inzwischen eine ziemlich schlanke 2 1/2 Jährige geworden

Beitrag von simse1975 16.03.11 - 12:08 Uhr

Huhu,

wir hier! Wir habenauch so einen Mops...

Der hat am Anfang auch ganz schön schnell zugelegt. Auch in manchen Wochen bis zu 500gr und mehr.
Heute ist er 4,5 Monate alt, ist 70cm groß und wiegt ca. 8,6kg. Also kein Schmalhans #rofl

Beitrag von sarahjane 16.03.11 - 14:45 Uhr

Mit Frauen-, Pre- und Einsermilch kann man nicht überfüttern. Und etwaiger Babypeck verschwindet, sobald die Kleinen mobiler werden.

Beitrag von hebigabi 16.03.11 - 15:12 Uhr

Ehrlich - freu dich und sei stolz drauf was du so leistest und lieferst ;-).

Zuviel gibts bei vollgestillten Kindern nicht und wenn irgendwer was von weniger stillen redet kannst du ihm /ihr getrost nen Vogel zeigen- auch dem KiA!

LG

Gabi