Hilfe

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von reeni22 16.03.11 - 12:12 Uhr

Hallo ,
ich weis gar nicht wo ich wirklich posten soll , hoffe ihr könnt mir helfen .
Ich sage gleich dazu das ich zur zeit sehr viel stress habe !

Also ich bin verwirrt ich habe zu viele männliche hormone , daher habe ich nur selten meine periode (ca. alle 3 monate einmal) nun hatte ich am 19.02. meine mens ganz normal . so und nun kam gestern wieder die mens #kratz
, hatte gestern abend ein heftiges stechen im Unterleib, (oder war das sogar vorgestern ? weis ich jetz gar nicht mehr :( . ) was ich nicht kenne .
Und heute Blute ich ziemlich stark #schock ich muss ca. alle 30 - 60 min. meinen super O.B. wechseln , muss ich mir sorgen machen , das ich eventuell schwanger war und ich einen abgang habe ? oder ist es doch einfach nur der stress den ich im moment habe ?

hat vielelciht auch schon jemand sowas erlebt ?
wäre für antworten sehr dankbar .

lg doreen

Beitrag von jujo79 16.03.11 - 12:32 Uhr

Hallo!
Es kann dir hier wohl keiner sagen, woran es liegt, aber wenn du so starke Blutungen hast, würde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen. Denn egal, ob es nun ein früher Abort ist oder "einfach" eine sehr starke Blutungen, mit so einem hohen Blutverlust ist ja nicht zu spaßen.
Also, nichts wie los zum Arzt, würde ich sagen!
Alles Gute,
LG JUJO