Taufsprüche...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dufti007 16.03.11 - 12:28 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

meine beiden Mäuse werden im Juni getauft und jetzt geht die Suche nach den Taufsprüchen los....

Habt Ihr da ein paar Sprüche für mich?

Vielen Dank!!!!!

P.S.: Hoffe, dass ich in dieser Rubrik richtig bin ;-)

Beitrag von furby84 16.03.11 - 12:30 Uhr

www.taufspruch.de

Beitrag von dufti007 16.03.11 - 13:48 Uhr

Da war ich natürlich auch schon, die Standartseiten zu dem Thema im Internet habe ich mir auch schon angeschaut...;-) Jetzt suche ich nochmal so ;-)

Beitrag von hasi59 16.03.11 - 12:31 Uhr

Unser lautet: Behüte dein Herz mit allem Fleiß, denn daraus quillt das Leben (Spr. 4,23)

Wollte etwas Neutraleres haben und finde diesen Spruch super schön!


LG
Hasi

Beitrag von dufti007 16.03.11 - 13:15 Uhr

Finde ich auch, vielen Dank!!!! ;-)

Beitrag von liv79 16.03.11 - 13:41 Uhr

"Alles ist möglich, dem der glaubt" Markus 9,23

Ich finde, das passt auf sooo vieles im Leben und man kann mit "Glaube" so vieles meinen, auch den Glauben an sich selbst, etc.
Finde ich sehr schön, um das einem Kind mit auf den Weg zu geben!

Beitrag von dufti007 16.03.11 - 13:47 Uhr

Ja da hast Du recht, habe ich gleich mit auf meine Liste geschrieben, vielen Dank für Deine Mühe!!!!

Beitrag von queenofrain 16.03.11 - 13:50 Uhr

hi,

ich kopiere mal aus einem alten beitrag von mir:

wir hatten die:

Gott spricht: Ich werde einen Engel schicken, der dir vorausgeht. Er soll dich auf dem Weg schützen und dich an den Ort bringen, den ich bestimmt habe. (2. Mose 23,20)


Der HERR behütet dich; der HERR ist dein Schatten über deiner rechten Hand, daß dich des Tages die Sonne nicht steche noch der Mond des Nachts.
Der HERR behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele;
der HERR behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit
Psalm (121, 5-8)



Die hier stehen noch in meiner Sammlung:
1. Mose 28,15
Und siehe, ich bin mit dir und will dich behüten, wo du hinziehst, und will dich wieder herbringen in dies Land. Denn ich will dich nicht verlassen, bis ich alles tue, was ich dir zugesagt habe

1. Samuel 16,7
Denn Gott sieht nicht auf das, worauf ein Mensch sieht. Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; Gott aber sieht das Herz an.

Jesaja 60,20
Deine Sonne wird nicht mehr untergehen und dein Mond nicht den Schein verlieren; denn Gott wird dein ewiges Licht sein.

Psalm 20,5
Er gebe dir, was dein Herz begehrt, und erfülle alles, was du vorhast!

Psalm 121,5-8
Gott behütet dich; er ist dein Schatten über deiner rechten Hand, dass dich des Tages die Sonne nicht steche noch der Mond des Nachts. Er behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele. Der HERR behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit!

Psalm 139,9
Nähme ich Flügel der Morgenröte und bliebe am äussersten Meer, so würde auch dort deine Hand mich führen und deine Rechte mich halten.

Sirach 14,14
Versäume keinen fröhlichen Tag, und lass dir die Freuden nicht entgehen, die dir beschieden sind.

4. Mose 4, 24
Der Herr segne dich und behüte dich


Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.
- Psalm 139,5 –


Möge Gott dich stets begleiten auf dem Weg der vor dir liegt, möge er dir immer zeigen, dass er dich unendlich liebt."

Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg, aber der HERR allein lenkt seinen Schritt. (Sprüche 16,9)


Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist. Lass dir nicht grauen und entsetze dich nicht; denn der HERR, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst.
Jos 1,9

Erforsche mich Gott, siehe mir ins Herz: Prüfe mich und erkenne, wie ich's meine, und sieh, ob ich auf bösem Wege bin, und leite mich auf ewigem Wege.
Ps 139, 23f.

Denn Weisheit wird in dein Herz eingehen, und Erkenntnis wird deiner Seele lieblich sein. Besonnenheit wird dich bewahren und Einsicht dich behüten.
Spr 2,10f.

Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1 Joh 4,16b
Jeremia 32,41

2 timotheus 1,7

Gott hat dir nicht einen geist der Verzagheit gegeben sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.


Weltliche Sprüche gibt es ja einige - sind bei evangelischen Taufen wohl aber nicht möglich bzw. gern gesehen.

LG

Alexandra

Beitrag von dufti007 16.03.11 - 15:05 Uhr

Oh vielen Dank für diese grosse Auswahl!!!! Lege ich gleich zu meiner Vorlage...DANKESEHR!!!!!

Beitrag von sam239 16.03.11 - 14:07 Uhr

http://www.leben-und-erziehen.de/media/downloads/datei/8_taufsprueche.pdf

Hallo,

vielleicht hilft dir das ja weiter.

wir hatten folgende Taufsprüche für unsere Söhne:

Von allen Seiten umgibst Du mich, und hälst Deine Hand über mir.

Denn er hat seinen Engeln befolen, dich zu behüten auf allen deinen Wegen.

LG SAM

Beitrag von dufti007 16.03.11 - 15:10 Uhr

Vielen DANK!!! Es wird hell, weil Du da bist, klingt ja auch total schön..aber ob ein afrikanisches Grußwort bei dem Pfarrer ankommt? Mal schauen, vielen Dank für diese Broschüre!!! Da kann ich mir noch einiges an Tipps holen #pro

Beitrag von santaclause 16.03.11 - 14:31 Uhr

wir haben,

sende dein licht und deine warheit das sie mich leiten.

ist meiner gewesen, genauso wie ich ihn zur konfirmation genommen habe und jetzt auch an mein kind weiter gebe.

Beitrag von dufti007 16.03.11 - 15:12 Uhr

Der Spruch ist auch total schön...auch die Idee "Deinen" Spruch an Dein Kind weiter zu geben ist klasse...da schaue ich doch gleich mal nach meinem Spruch zur Konfirmation!!!! DANKESCHÖN!!!!#winke