Schmerzen 30.SSW "jammerposting"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gsd77 16.03.11 - 12:52 Uhr

Hallo ihr lieben Kugelis,

ich bin heute so unruhig das ich mal nachfragen muss bei Euch!

Ich habe seit gestern Unterbauchziehen und Rückenschmerzen ( nähe Steissbein) und werd es einfach nicht mehr los :-(

Ging gestern extra früher ins Bett um mich mal länger auszurasten ( mein Sohn wacht Nachts immer noch 2 mal auf und fordert mich tagsüber natürlich auch, er ist erst 2 Jahre ). Dennoch wachte ich Nachts wegen der Schmerzen auf und heute Morgen waren sie immer noch da ( aber leichter als gestern ).

Jetzt nach dem Einkaufen sind sie wieder stärker, dabei wäre noch soviel zu tun.....

Hatte das jemand???? Bzw kann mir wer sagen was das ist?
Bin schon ziemlich grantig weil ich kaum was machen kann.....

Danke für Eure Antworten!!!!

LG

Beitrag von katy00 16.03.11 - 12:56 Uhr

Hey!

Hab am selben Tag wie du ET und mir ging es gestern nacht nicht anders...Hatte heute morgen auch schonmal gepostet deswegen...Ständig aufgewacht wegen schmerzen und min. 100x zur Toi gewesen #schwitz

Mittlerweile gehts mir wieder gut, aber ich hab das auch, dass ich schnell mal einen harten Bauch bekomme inkl. schmerzen wenn ich zu viel mache oder zu schnell laufe!

lg

Beitrag von gsd77 16.03.11 - 13:13 Uhr

Hallo,
danke für Deine Antwort!!!!

Selber ET???? #huepf

Ja, aber kann ja nicht sein das das mit dem eingeschränkt sein jetzt schon los geht :-(
Habe noch soviel vorzubereiten für die Bauchmaus, dazu kommt der Haushalt, Einkäufe, meine 3 Kids usw.
Haben doch noch gute 9 Wochen.....#schmoll

Hoffe die Schmerzen vergehen wieder!

Würde mich freuen öfter von Dir zu hören/lesen!!!

Alles Liebe für Dich und Deinem Bauchzwerg!!!

Beitrag von katy00 16.03.11 - 15:03 Uhr

Ja hat mich auch schon gewundert das es diesmal alles so früh los geht mit den Beschwerden...Ist ja nun auch schon mein 3. Kind...Aber naja da müssen wir halt durch und soo lang ist ja auch nimmer #schwitz

Hat bei dir der Nestbautrieb denn auch schon eingesetzt?

lg

Beitrag von gsd77 16.03.11 - 19:49 Uhr

"lach" sofern man es Nestbautrieb nennen kann, würde am liebsten alles auf einmal machen und schon alles fertig haben....

Habe ständig Panik nicht rechtzeitig fertig zu werden #zitter

Aber mein Körper spielt einfach nicht mit #aerger, vielleicht bin ich auch einfach schon zu alt für eine SS!? Naja ist ja die letzte ...


Habe in Deinem Profil gelesen das Deine ersten beiden auch so knapp zusammen sind! Geplant???
Meine beiden ersten Töchter sind ebenfalls nur 11 Monate auseinander :-)
Dafür habe ich mit dem dritten Zwerg 10 Jahre gewartet. Also meine 3 sind nun 14 Jahre, 13 Jahre und 2 Jahre :-)