schwangerschaftsdiabetes und zu kleiner Bauch des Babys

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jassie85 16.03.11 - 13:01 Uhr

hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Bin total durcheinander.
War gestern beim Frauenarzt da wurde Schwangerschaftsdiabetes festgestellt. Dann wurde das Kind via Ultraschall gemessen und der Arzt meinte, der Bauch vom Baby wäre zu klein.
Arme, Beine, Kopf alles ist normal entwickelt außer der Bauch.
Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht?

Beitrag von diana1101 16.03.11 - 13:31 Uhr

Hi,

meine Tochter hatte auch eine Kopf-Thorax-Differenz von bis zu 3 Wochen.

Das ist aber alles nicht so schlimm, das Baby wird eben ein zartes - solange die anderen Werte gut sind.

Meine Tochter kam in der 40. SSW bei 39+4 mit 3040g und 52cm auf die Welt und mein Gestationsdiabetes war Hochgradig!

Hat dich dein FA dich zur Pränataldiagnostik überwiesen? Wie sind deine Blutzuckerwerte? Warst du schon beim Diabetologen/Ernährungsberatung?

MfG Diana

Beitrag von melli.c 16.03.11 - 13:34 Uhr

Hallo
Ich hatte auch SS-Diabetes und bei mir wurde immer irgentwas zu groß oder zu klein gemessen. Gemessen wurde wegen dem Diabetes alle 2 Wochen und da ich im KH immer deswegen war, haben immer andere gemessen. Einmal kam der Oberboss dazu und der wußte nichts von meiner SS-Diabetes und..die Werte vom Baby waren alle total normal. Also mit der Erfahrung und der Unwissenheitüber den Diabetes hat er so gemessen wie mein Baby später auch zur Welt kam-normal. Je dramatischer ein Arzt dort die Diagnose SS-Diabetes fand, desto dicker wurde mein Baby, desto kürzer die Beine usw. Ein KS-Fan maß einen großen Kopf (bei meinem 2. Kind wo ich noch auf natürliche Geburt nach KS gehofft habe)...
Also abwarten. Beim nächsten Mal sieht es vieleicht schon wieder anders aus.
Ciao
melli

Beitrag von jassie85 16.03.11 - 21:23 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten . Ja hatte heut nen Termin beim Diabetesarzt.
Muss 4 mal am Tag Blutzucker prüfen. Ernährungsberatung bekomm ich nächste Woche.
Hoffe das alles gut wird. Man macht sich halt voll die Gedanken.
Aber eure Beiträge haben mir schon mal Mut gemacht.

Lieber Gruß
Jassie