Milch schäumt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cleomio 16.03.11 - 13:07 Uhr

hallo,

ich verwende bebivita 1

komisch ist, diese packung schäumt extrem. sobald ich sie 2x schüttle ist ein richtiger milchschaum drauf (hätte ich gern auf meinem cappo;-))

was ist das?
ich bin mir nicht sicher, ob mein kleiner einen unterschied schmeckt, denn er zahnt und da trinkt er allg. weniger

aber ist dieses schäumen normal?
woher kommt das? die anderen packungen haben das nie!

danke schon mal
lg
cleo

Beitrag von babygirljanuar 16.03.11 - 13:09 Uhr

ja hab ich auch. gleiche milchsorte. kine ahnung woran das liegt#kratz

Beitrag von nalle 16.03.11 - 13:11 Uhr

Hab ich auch ab und zu. Benutze allerdings Milsana.

Woran das liegt ? Wiss nicht :-(



lg

Beitrag von jessi201020 16.03.11 - 13:12 Uhr

#rofl#rofl#rofl hatte auch mal Bebivita 1, die schäumte auch wie sau lol, ka wieso

Beitrag von deenchen 16.03.11 - 13:13 Uhr

Milch am besten nicht schütteln sondern nur mit einem Löffel langsam umrühren, dann entsteht kaum Schaum.

Vorallem wenn dein Kind unter Blähungen leidet ist das zu empfehlen.

Beitrag von cleomio 16.03.11 - 13:19 Uhr

selbst wenn ich mit dem löffel umrühre entsteht schaum

gott sei dank hat basti auch keine probleme mit blähungen

Beitrag von cleomio 16.03.11 - 13:18 Uhr

hab jetzt an bebivita ne mail geschickt
und frag mal nach, was das ist

bin ja gespannt, wann antwort kommt

cleo

Beitrag von ananfe 16.03.11 - 14:17 Uhr

Hallo,

benutzen die auch und ist mir auch schon aufgefallen.

Komischerweise war das aber erst, nachdem Bebivita bei der 1er und Pre- Nahrung Lieferprobleme hatte.

Vielleicht haben die ja die Rezeptur geändert.

Wenn du ne Antwort bekommst, wäre es nett, wenn du es mal schreibst.

Ich mache immer drei Tropfen Espumisan in die Flasche, das entschäumt.

Meine Maus bekommt ja nur noch morgens und ab und an mal abends eine Flasche, so hatten wir auch noch keine Probleme mit Blähungen.

LG ananfe

Beitrag von laboe 16.03.11 - 20:57 Uhr

Huhu!
Wir nehmen die auch und hatten bis jetzt nie Probleme mit zu viel Schaum.
Aber seit kurzem (2 Packungen ca) haben wir das auch. Dachte zuerst, ich mache was anders. Aber nee... Muss wohl ne neue Rezeptur sein. Das Pulver ist auch körniger als vorher. #kratz

Muss jetzt immer Lefax reintun, damit ich überhaupt die Richtige Menge ablesen kann vor lauter Schaum...:-(

Naja, unser Kleiner bekommt davon keine Blähungen zum Glück, aber doof finde ich es trotzdem. Vorher wars besser.

Laboe