Schnell wieder schwanger?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von zitrocobie83 16.03.11 - 13:24 Uhr

Hallo Leutchen,

habe meine AS am 25.01. mittlerweile ganz gut verpackt (darf nur nicht drüber reden oder zuviel daran denken dann steigen mir immer noch die Tränen hoch). Hatte auch am 26.02. meine erste Mens wenn auch nur leicht und zaghaft und nur 2,5 Tage, ich denke muss sich alles erst wieder einpendeln. Bin gerade bei ES +5 haben auch schon wieder fleißig "geübt".
Bei meiner ersten #schwanger schaft hat es im 3ten ÜZ geschnaggelt, nun frag ich mich ob ich daher ableiten kann dass es diesmal auch recht schnell gehen wird. Was meint ihr bzw. was habt ihr hierzu für Erfahrungen?
Ich weiß ich weiß, es dauert so lange wie es halt dauert und der Körper braucht auch vielleicht noch etwas Zeit bis er wieder bereit ist für ein kleines Muckelchen aber ich bin doch so ungeduldig! Manchmal hass ich mich selber dafür das ich nicht einfach abwarten kann und immer alles hinterfragen muss *grrrrr*!
Vanessa mit #stern chen (10SSW) im #herzlich

Beitrag von clevermama 16.03.11 - 13:30 Uhr

Hallo, mach dir nicht so viele Gedanken! Ich bin vorgestern ausgeschabt wurden 7 Woche. Wir wollen und können auch nicht warten. Ich denke man wird schnell wieder Schwanger weil man noch so viele Hormone im Körper hat. Der Körper soll schwanger werden wenn er so weit ist. Wenn man sich gut fühlt warum soll man da warten. Ich hasse warten. Meine Fa ist total cool sie meinte werde ich vor den drei Mon. schon schwanger dann ist das auch ok. Und Sex hatten wir gestern ungeschützt. :-p

Beitrag von taechst 16.03.11 - 13:47 Uhr

Hallo Vanessa,

ich hatte vor sieben Jahren auch eine AS, zwei ÜZ später war ich wieder schwanger, was mir die FÄ damals auch prophezeihte, da der Körper eh schon auf schwanger eingestellt sei.

Viel Glück!, taechst

Beitrag von flippi2005 16.03.11 - 14:14 Uhr

Hallo,

bei meiner ersten FG hatte der Arzt gemeint, wir müssen drei Monate warten. Haben dann gewartet und ich wurde sofort wieder schwanger. Bei der zweiten FG hatte die Ärztin gesagt, wir müssen nicht warten. Der Körper nimmt sich selber Zeit und ich werde erst dann schwanger, wenn der Körper dazu bereit ist. Und ich wurde sofort nach der AS schwanger. Habe beide Kinder auch in der 10. SSW verloren. Also mach es so, wie DU es für richtig hälst. #liebdrueck

LG Biggi

Beitrag von dydnam 16.03.11 - 16:10 Uhr

Ich habe gerade meine erste Mens nach der AS, und würde am liebsten auch danach gleich wieder losstarten. Die Ärzte in der Klinik meinten aber, dass wir 2 Zyklen verhüten sollen (meine Gyn sprach sogar von 3 Zyklen). Nach den anderen beiden FGen haben wird das zwar auch geschafft (und in beiden Fällen war ich dann auch 3 bzw. 4 Monate später schwanger), aber diesmal ist der Wunsch einfach unsagbar stark. Find den Gedanken ganz furchtbar, jetzt noch mal einen Monat verhüten zu müssen.
Leider (?) ist mein Mann total der Vernunftmensch, dem könnte ich niemals schmackhaft machen, schon vor Ablauf der 2 Zyklen zu üben. *schnüff* #schmoll

Liebe Grüße
Mandy mit
#stern (Okt. 2007), Silas (*06.12.08), #stern (April 2009), Tamino (12.06.10) und #stern (Februar 2011)

Beitrag von gruenesfeechen 17.03.11 - 07:07 Uhr

Hi Vanessa,

*schmunzel* mache Dir nicht so viele Gedanken, denn Dein Körper macht eh was er will....

Ging mir genauso wie Dir, verhütete nach der AS nur bis zur ersten Mens( "Befehl" vom FA wg Infektionen ) und dann habe ich meinen Körper entscheiden lassen. Nach 2 weiteren Mens schwanger geworden aber leider in der 8 ssw wieder verloren.
Laut allen Ärzten : das hätte genauso passieren können auch wenn sie 6 Zyklen abgewartet hätten...
In der Regel raten die Ärzte zu einer Pause, damit der Kopf einfach mitkommt..

Lebe das Gefühl bevor es sich verliert und laß Deinen Körper mal machen..

LG und viel Glück

Silke