Urlaub mit dem Flugzeug

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von thomas-bw 16.03.11 - 13:25 Uhr

Mein Schatz ist jetzt in der 8 ssw. Nachdem wir nicht mehr damit gerechnet, aber noch gehofft haben, hatten wir für September Badeurlaub in der Türkei gebucht. Dies ist natürlich zu spät. Trotzdem würden wir gerne - wenn alles gut läuft - in Juni oder so nochmals in die Türkei zum Baden und Entspannen. Die FA hat ihr nur gesagt, dass sie nicht höher als 2500 m in die Berge darf, da es dort weniger Sauerstoff gibt. Im Internet habe ich nur gefunden, dass man nicht in exotische Länder fliegen sollte. Was meint ihr dazu, würdet ihr in der Schwangerschaft noch fliegen. Nachdem mein Schatz wegen der Schwangerschaft mit dem Skifahren aufgehört hat, möchte ich ihr wenigstens den Urlaub in der Sonne schenken.

Beitrag von linzerschnitte 16.03.11 - 13:29 Uhr

Hallo Thomas!

Ich bin in meiner Früh-Schwangerschaft geflogen (was man anscheinend nicht machen soll), mein FA hatte aber keine Probleme damit! Wir waren auf einer Finca in Mallorca, ich war damals in der 8. SSW und habe es dort sehr genossen.

Gegen einen Kurzstreckenflug wie in die Türkei spricht nix wenn sich deine Freundin gesundheitlich fit fühlt! Wichtig nur: aufpassen beim Essen! Keine Früchte ohne Schalen, keine Eiswürfel, etc....

Schönen Urlaub!!!

Lg,
Melli mit Noah (ET-26)#verliebt

Beitrag von annimausibennibaer 16.03.11 - 13:30 Uhr

Huhu!

Also ich fliege am 25.4. in die Türkei, dann bin ich in der 13. ssw.

Hab mir meiner FÄ gesprochen und die meinte das sei null Problem.

Man sollte eben nur nicht zuuuu spät fliegen, weil es sein kann das die einen dann nicht mehr mitnehmen

LG und viel Spaß im Urlaub

Beitrag von carolinkuhs 16.03.11 - 13:30 Uhr

Ich bin zwar erst 6. ssw, aber ich bin gerade von einem tollen Ägypten-Urlaub zurückgekommen. Bin auch während meiner anderen SS geflogen und war kein Problem. Mein Gyn hat empfohlen, während des Fluges mal aufzustehen und ein bisschen zu laufen wegen Blutzirkulation und so, evt. Stützstrümpfe anziehen. Man sollte in anderen Ländern einfach beim Essen besser aufpassen, kein offenes Eis oder lang rumliegende Sachen vom Buffet nehmen. Abgepacktes ist eig kein Problem. Geniesst euren Urlaub!
LG

Beitrag von marjatta 16.03.11 - 13:45 Uhr

Hallo Thomas,

ich bin in der 12.SSW geflogen - Dauer ca. 2h - und es ist alles prima. Bis zur 36. SSW nehmen die meisten Airlines Schwangere mit. Die Luft in den Maschinen hat nur einen festgelegten Druck (Kabinendruck), was sich aber nicht zwingend auf den Sauerstoffgehalt auswirkt (ist ja klimatisiert).

Bei Bergen kann es schon schwierig werden (weil Frau mehr Blut transportieren muss und das bei nur langsamer Anpassung des Eisengehaltes im Blut, was die Sauerstoffsättigung beeinträchtigen kann).

Exotische Länder bergen aufgrund anderer Hygienestandards und schlechterer Gesundheitsvorsorge leider ein erhöhtes Infektionsrisiko, weshalb man auch nur voll geimpft dorthin reisen sollte - auch ohne schwanger zu sein. Daher wohl die Warnung.

Ansonsten plant ruhig euren Urlaub in der Sonne... Europa und Türkei sind diesbezüglich sichere Reiseziele. Viel Spaß.

Gruß
marjatta

Beitrag von steffisz 16.03.11 - 13:46 Uhr

In der Frühschwangerschaft würde ich nicht fliegen, weil die Strahlenbelastung im Flugzeug höher ist und das in den ersten Monaten starke Schäden beim Kind verursachen kann.
Im zweiten Trimester der Schwangerschaft ist es kein Problem!
Ob es jetzt Türkei sein muss müsst ihr entscheiden, zwecks der medizinischen Versorgung und der Qualität der Lebensmittel dort.
Meine Schwester war in Spanien damals, sowas finde ich super. Bei mir ist es sich mit der Jahreszeit und Kurzstreckenflügen leider nicht ausgegangen....

Beitrag von -julia 16.03.11 - 18:15 Uhr

Hi,

also wir fliegen im Mai noch nach Spanien für eine Woche da werd ich schon in der 32.SSW sein. Habe meinen FA gefragt und eigentlich damit gerechnet, dass er dagegen sein wird aber er meinte gar kein Problem!
Wenn es einem gut geht und soweit alles in Ordung ist dann kann man ruhig fliegen!


Lg -julia + Babygirl 25.SSW