kennt das einer von euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sunshinemami 16.03.11 - 13:30 Uhr

Huhu

hmm also jetzt muss ich doch noch mal was fragen :D

letzte woche ging mir mein SP ab, auf 2 tage verteilt.
Habe den ganzen tag immer so miese rückenschmerzen, denke mal vom gewicht, bin auch nciht grade die dünnste :-P

Montag habe ich die Eipollösung bekommen, was bisher noch leider nichts gebracht hat. Jetzt grade habe ich wieder voll die ladung SP am ToiPapier gehabt. Habe meine Hebi angerufen und mal nachgefragt, sie meinte es ist gut es kann immerwieder mal was abgehen.

Aber so viel???? #schwitz

kann ich vllt doch noch auf ein happy end mit der eipollösung hoffen? mein bäuchlein zieht auch schonmal öffters seid montag oben! hmmm bin irgendwie so unsicher, eine schwangerschaft macht einen aber auch mal Plemplem.

lg sunshinemami mit babyboy
#winke

Beitrag von krissy2000 16.03.11 - 13:34 Uhr

Ich kann dir nur sagen, dass es bei mir noch gut 2 Wochen nach Abgehen des SP dauerte bis ich das Baby im Arm halten konnte. Eipolloesung bekam ich in der ersten SS und bei mir half es. Morgens wurde sie gemacht und nachmittags ging es mit Wehen los. In der Nacht kam mein Baby auf die Welt.

Lg Krissy