Spieluhr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baebis 16.03.11 - 13:40 Uhr

Ich bin grad ziemlich gefrustet und will deshalb am Wochenende das erste Mal was fürs Baby shoppen. Für Klamotten und so finde ich es allerdings noch etwas früh.

Hab überlegt, eine Spieluhr zu kaufen, die ich mir dann auf den Bauch legen kann. Komme am Sonntag in die 15. SSW. Meint ihr, das ist da schon sinnvoll? Ab wann kann das Kleine denn Geräusche von außen hören? Das dürfte dann doch gar nicht mehr so lange hin sein, oder?

Was meint ihr?

LG
baebis mit #ei 13+3

Beitrag von haruka80 16.03.11 - 13:41 Uhr

Huhu,

ich finds sehr sinnvoll,
bei meinem Sohn hab ich ab der 16. SSW die Spieluhr auf den Bauch gelegt. Ich meine, zwischen der 17. und 18.SSW können Babys hören.

L.G.

Haruka 16.SSW

Beitrag von pegsi 16.03.11 - 13:42 Uhr

ab dem 5. oder 6. monat können die kids - gedämpft natürlich - hören.

aber viele kinder mögen die beschallung durch spieluhren nicht besonders... wäre schöner, wenn du ihm was vorsingst.

Beitrag von buttercup137 16.03.11 - 13:43 Uhr

#winkeHey!
Also laut einer Zeitschrift, kann man das schon ab den ersten Wochen machen. Unser Baby hört seit der 5 SSW jeden Abend beim schlafen gehen die Spieluhr. Je früher desto besser (angeblich). Ob es etwas bringt, muss jeder für sich entscheiden. Aber ich denke schaden kann es nichts. :-p

Haben eine Spieluhr von Sigikid (Elefant) gekauft. Hat ne blau/grüne Hose an und ein rotes Halstuch. Passt also zu Mädchen und Jungen später!?

Beitrag von himbeerstein 16.03.11 - 13:45 Uhr

joa... dauert noch ein paar Wochen. man sagt Mitte vierter Monat, ich glaube ab Woche 16 ist das gehört einsatzbereit. Aber ich denke eine Spieluhr ist nie verkehrt.. Wenn ich mir vorstelle ich könnte nur die eine Stimme hören, Puls und Darmgeräusche, wäre ich mehr als dankbar für eine Melodie ab und zu #freu

Beitrag von evy 16.03.11 - 13:45 Uhr

Ich finde die Geste anfürsich sehr schön.....
is doch echt ne schöne idee
dein Baby fühlt sich bestimmt sehr geborgen bei dir....#liebdrueck

GLG Evy

Beitrag von kutschelmutschel 16.03.11 - 13:46 Uhr

ich habe meine kinder immer mit klassischer musik beschallt :)

die fanden sie wesentlich schöner, als das spieluhrgeträller #rofl

Beitrag von kueckchen 16.03.11 - 13:47 Uhr

Ich hatte eine Spieluhr mit "somewhere over the rainbow" - so ab der 35. woche machten meine Hebamme und ich Witzchen darüber dass die kleine immer so Toben würde weil sie das lied hassen würde! Im endeffekt mochte sie die Spieluhr wirklich nicht und hat jedesmal rotz und wasser geheult wenn ich die angeschalten habe....dieses mal werd ich also keine Spieluhr benutzen!

Ansonsten würd ich auch Singen vorschlagen - zu dem Hören : ich meine ab dem 6. Monat sollen die kleinen Hören...ob das stimmt , weiss ich natürlich nicht genau!

Lieben Gruß!

Beitrag von traumkinder 16.03.11 - 14:01 Uhr

wir haben das auch und meiner nimmt die spieluhr mit seinen 18 monaten immer noch #verliebt

Beitrag von kueckchen 16.03.11 - 14:16 Uhr

Ja unsere mag die von "guter mond du gehst so stille" bis heute noch seeehr gern! Nur die Spieluhr war nichts gewesen!

Beitrag von coconut1991 16.03.11 - 13:48 Uhr

Im 5. ss monat entwickelt sich das gehör ( von der 17 bis zur 20. ssw) und es ist tazächlich nachgewiesen das das baby die melodie nach der geburt wiedererkennen kann :-)

Beitrag von dianapierre 16.03.11 - 13:52 Uhr

Hatte mal gelesen, das es in der 16 SSW anfängt. Also viel Spaß beim shoppen :-D

Beitrag von marjatta 16.03.11 - 13:56 Uhr

Spieluhr war die sinnloseste Anschaffung, die ich je getätigt habe.

Mein Sohn ist jetzt 22 Monate und fängt gerade an, sie hin und wieder selbst aufzuziehen. Beruhigt hat er sich dadurch nie!!!! Einschlafhilfe - FEHLANZEIGE!

Ne ne, ich kauf keine Spieluhr für Kind Nr.2. Entweder die alte gefällt, oder dann eben nicht.

Habe jetzt ein Stillkind - und wenn Nr.2 genauso ein Stillkind wird, dann übertrifft das jede Spieluhr der Welt.

Gruß
marjatta

Beitrag von baebis 16.03.11 - 14:13 Uhr

Danke für all eure lieben Antworten. Mal sehen, was ich so schönes finden werde :-) Irgendwie macht es das ganze etwas realer, wenn ihr versteht was ich meine. Weil spüren kann ich das Kleine ja noch ne Weile nich und Bäuchlein hab ich auch noch kaum.

Und an die Spieluhr-Kritiker: Ich plane ja keine 24-Stunden-Beschallung. Und vorgesungen, erzählt und gestreichelt wird natürlich trotzdem. ;-)

Beitrag von victorias 16.03.11 - 14:18 Uhr

In der 15. bis 18. Woche verstärken sich die Knochen. Dazu wird ausreichend Kalzium benötigt. Auch die Lungen entwickeln sich weiter - der Fetus „atmet" das Fruchtwasser ein und aus. Er kann nun hören, da sich die bislang knorpeligen Gehörknöchelchen verknöchern.


Das ist eine tolle Idee, der muss ich mich anschließen es gibt auch solche Kugeln an einer Kette die bis zum Bauch hängen und einen Klang angenehmen Klang erzeugen den kann das Baby hören .... - sowas wollte ich mir besorgen, leider fällt mir der Name gerade nicht ein *hmpf* #aerger

LG Victoria 18.SSw