ES+9 und Zahnarzttermin

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von frau-seltsam 16.03.11 - 14:04 Uhr

Hallo,

ich hab ne gaaaaaaanz dringende Frage:

Ich bin heute ES+9 oder +10 und habe einen Zahnarzttermin.
Meine Tempi sieht suuuuper aus... Und auch das Orakel ist gut...

So, jetzt hab ich heute bloß nen Zahnarzttermin mit Betäubung... Würdet ihr hingehen?

Ich weiß es absolut nicht #zitter

Eigentlich wäre das Krümelchen ja noch nicht an meinem Blutkreislauf angeschlossen, oder?

Beitrag von tomnano 16.03.11 - 14:07 Uhr

Hallo,

bin ähnlich weit wie Du...

Ich denke den Zahnarzttermin kannst Du ohne Bedenken wahrnehmen, auch mit Betäubung (brauchts die unbedingt?). Ich meine gehört zu haben, dass das während der gesamten SS nix ausmacht. Würde es auf jedem Fall den Zahnarzt sagen, dass Du ss sein könntest - dann wird er schon das Richtige tun - der will ja auch kein Risiko eingehen.

Drücke Dir die Daumen dass es geklappt hat mit dem ss werden! #winke

LG
Nano

Beitrag von schnuffeline1979 16.03.11 - 14:10 Uhr

Hallo,

bin mittlerweile im FoKIWU und stecke mitten in einer künstl. Befruchtung.
Habe meinem Zahnarzt davon erzählt und der meinte, dass die Spritzen bei einer Schwangerschaft unschädlich wären. Und mein Zahnarzt ist ein guter Freund. Denke, dass ich mich auf dessen Wort verlassen kann.
Er würde zwar keine riesen Behandlung durchführen, wenn nicht notwendig, aber die Spritzen sind heutzutage nicht gefährlich und erstrecht nicht vor NMT.;-)

Hoffe dir geholfen zu haben.

Liebe Grüße

Schnuffeline

Beitrag von bonsche 16.03.11 - 14:11 Uhr

ich würde das einfach mit dem arzt absprechen, dass es sein könnte, dass du #schwanger bist. so hab ich es damals auch gemacht. es gibt betäubungsmittel die den kleinen nicht schaden. nur beim röntgen müsstest du aufpassen. aber ein guter zahnarzt fragt davor auch immer, ob die möglichkeit besteht, dass man #schwanger ist oder bereits #schwanger ist.

liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich