Ist das möglich?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annalena-86 16.03.11 - 14:09 Uhr

Hallo zusammen!! Ich bin neu hier und hoffe auf hilfreiche antworten... Mein Mann und ich haben uns dazu entschieden, ein baby zu bekommen...

Ich hab die pille ein jahr lang genommen und im letzten zyklus nach 2 wochen Einnahme abgesetzt. Ich hab diese das letzte mal am 20.2. (sonntag) genommen. Am freitag drauf bekam ich die abbruchblutung. Zwischen dem 28.2. und dem 6.3. hatten wir täglich ungeschützten geschkechtsverkehr.

Nun fühle ich mich seid ein paar tagen sehr komisch... Ich hab einen aufgeblähten bauch aufgrund Verstopfung... Andauernd muss ich aufstossen, dadurch wird mir irgendwie schlecht... Ich hab ein permanentes Ziehen im Unterleib (ähnlich wie kurz vor der Menstruation aber doch etwas anders. ) Wäre es möglich, dass ich so schnell schwanger geworden bin?? Dann müsste ich doch aber bereits nach 1 woche den eisprung haben, das ist doch unwahrscheinlich oder? Für einen test ist es leider noch zu früh. Kanns kaum abwarten...

Was sagt ihr dazu?

Beitrag von ceres86 16.03.11 - 14:16 Uhr

Mit dem Testen gebe ich dir Recht. Auf keinen Fall vor Mitte nächster Woche.

Ob du schwanger bist oder nicht, wird dir hier leider niemand sagen können, denn die Anzeichen sind für einen Zyklus normal und das kann auch von der Umstellung des Hormonhaushaltes nach der Pille kommen!
Kannst du denn irgendwie festlegen ob und wann du einen Eisprung hattest?

Sonst heißt es: warten. Möglich ist alles. Es gibt Frauen, die gleich im 1.ÜZ schwanger werden.

Beitrag von annalena-86 16.03.11 - 15:47 Uhr

Nein leider weiss ich nicht, wann ich meinen eisprung hatte bzw. habe, zumal ich auch noch nicht weiß, wann ich das nächste mal meine periode bekomme...

Kommt es denn mal vor, dass dieser in der ersten woche stattfindet? Hat es vlt. irgendwelche auswirkungen, dass ich die Pille im letzten Zyklus nach nur 2 wochen abgebrochen habe?

Ich kenne die merkmale, bevor ich meine tage kriege aber
da war austossen, verstopfung oder leichte obelisks nie dabei.

Beitrag von schlumpfine217 16.03.11 - 14:28 Uhr

Hallo

am 25.2. hast du deine Blutung bekommen, also war das Tag 1 deines Zyklus. 6.3. hattet ihr das letzte Mal Sex. 6.3. ist also Tag 10.

Normalerweise sollte der Eisprung zwischen dem 10 und dem 14. Zyklustag sein bei einem regelmässigen Zyklus von 28 Tagen.

wenn du also am 10. Zyklustag das letzte Mal Sex hattest müsstet du sehr viel Glück gehabt haben.

Mein ES ist z. B. erst am 20.-22. Zyklustag.

Heute ist Dein Zyklustag 20.
also ich denke eher unwahrscheinlich.

Ich wünsche Dir trotzdem alles Gute.

Beitrag von annalena-86 16.03.11 - 16:00 Uhr

Nein leider weiss ich nicht, wann ich meinen eisprung hatte bzw. habe, zumal ich auch noch nicht weiß, wann ich das nächste mal meine periode bekomme...

Kommt es denn mal vor, dass dieser in der ersten woche stattfindet? Hat es vlt. irgendwelche auswirkungen, dass ich die Pille im letzten Zyklus nach nur 2 wochen abgebrochen habe?

Ich kenne die merkmale, bevor ich meine tage kriege aber
da war austossen, verstopfung oder leichte übelkeit nie dabei.