wann zuckertest????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von lilasoeckchen84 16.03.11 - 14:11 Uhr

hallo.bin seit heute in der 25.ssw. wann wrd denn getestet ob man ssdiabetis hat??? mein doc hat gar nichts gesagt. mir wurde gestern ganz normal blutabgenommen. aber das hat ja nichts mit dem zuckertest zu tun oder?

Beitrag von sunshinemutti88 16.03.11 - 14:13 Uhr

Also meine doc macht die regulär in der 24 woche.... hau deinen doc einfach mal drauf an ^^ ich habe schon einen hintermir da war ich 14 woche ^^ da ich in der letzten ss auch sszucker hatte

Beitrag von uckaya 16.03.11 - 14:21 Uhr

gehörst du denn zur Risikogruppe z.b. Übergewicht, schön älter o.ä.? ggf. hält dein FA den Test gar nicht für nötig. Aber frag am besten einfach nach. Denk nur dran, ist eine Igel-Leistung, musst du also i.d.R. selbst bezahlen.

LG und noch eine schöne Kugelzeit.

Andrea

Beitrag von lilasoeckchen84 16.03.11 - 14:23 Uhr

achso.dachte das ist ne pflichtveranstaltung :-) na wenn er es nicht anordnet bin ich einfach mal froh das ich nicht geärgert werde :-)

Beitrag von uckaya 16.03.11 - 14:57 Uhr

naja, schlimm ist der Test nicht. Ich musste halt diese Zuckerlösung trinken (wenn sie kalt ist, bekommt man sie ganz gut runter) und wurde dann im Abstand von je 1 Std. zweimal gepickst. Blöd war halt, dass du nüchtern hin musst und mir schon gleich zu beginn der Magen auf den Knien hing, aber mit einem guten Buch liessen sich die 2 STd. schon gut rumkriegen.

Wenn aber nicht zum Test geraten wird, würde ich ihn auch nicht machen.... Dann lieber zwei Std. ins Cafe setzen, einen oder zwei Cappucchino geniessen und dabei lesen. :-)

LG Andrea

Beitrag von marjatta 16.03.11 - 14:33 Uhr

Der Test auf SS-Diabetes sollte zwischen der 24. und 28. SSW durchgeführt werden.

Da er in Deutschland nicht zur Standardvorsorge gehört (in vielen anderen Industrienationen aber schon, z.B. USA), muss er selbst bezahlt werden. Ein SS-Diabetes verläuft in den meisten Fällen unbemerkt und wird nur sehr sehr selten durch erhöhten Zucker im Urin oder andere typische Diabetes-Beschwerden bemerkt.

Von daher besteht die Empfehlung für alle Schwangeren, diesen Test durchführen zu lassen. Ich habe meinen Test in der 25.SSW bei meiner FÄ. Es ist dabei darauf zu achten, dass die erforderlichen Messungen alle nach der gleichen Methode erfolgen. Zuerst eine Nüchtern-Messung, dann wird die Lösung getrunken (schmeckt nicht zu süß, ein bisschen nach Himbeere#mampf)... und dann wird im Abstand von einer bzw. zwei Stunden der aktuelle Blutzuckerwert gemessen. Habe irgendwo noch die Studie, welche für die Beantragung als Standardvorsorge für Schwangere durchgeführt wurde, wenn ich sie denn finden könnte #aerger

Ich hab ihn beim "Großen" machen lassen und werde ihn jetzt auch machen lassen. Alternativ, wenn Dein FA es nicht anbietet, geht es auch beim Hausarzt oder bei einem Diabetologen.

Gruß
marjatta

Beitrag von zwerg2011 16.03.11 - 14:39 Uhr

Habe Freitag Termin - bin jetzt 27. SSW #winke