Märzis - morgen früh gehts los...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lemala 16.03.11 - 14:14 Uhr

Hi Ihr Lieben,

morgen früh gehts endlich los!

bin schon so aufgeregt und kann an nichts anderes mehr denken!
einerseits hab ich so ne angst, aber andererseits bin ich soooo froh wenn wir unsere kleine endlich im arm halten dürfen.

es soll erstmal die fruchtblase angestochen werden. hoffentlich bringt das eigene wehen!

hab ein bißchen sorge wegen meiner symphysenlockerung.
hat eine von euch damit schonmal ne geburt gehabt?
die hebamme meinte, dass es relativ schnell gehen soll, ansonsten würden sie dann doch nen ks machen.
was meint ihr dazu?

lg von der supernervösen

lemala
et +6

Beitrag von scarlett1605 16.03.11 - 14:18 Uhr

hi,
bin zwar kein märzi, aber ich freu mich trotzdem für dich. vielleicht hälste ja morgen schon den kleinen wurm in den armen. ich bekomme auch schon ne gänsehaut, wenn ich dran denke, süss. muß mich aber noch bis juli gedulden und dann bekomme ich eh nen ks, weil ich schon 2 hatte.
ich wünsche dir ganz viel glück und kraft für morgen.
lg von silke (23.ssw)

Beitrag von kueckchen 16.03.11 - 14:18 Uhr

Huhu

erstmal drück ich dir die Daumen Für die Geburt! Ansonsten schlag doch mal eine Eipollösung vor , die hat bei mir ganz zackzack gewirkt! Hatte mit der Symphyse danach noch 6 monate Probleme , seither nicht merh!

Lieben Gruß

Beitrag von lemala 16.03.11 - 14:22 Uhr

hi,

die eipollösung hab ich am samstag schon bekommen. hat leider gar nichts gebracht!

da ich nicht mehr laufen kann vor schmerzen bin ich so froh, dass morgen endlich was geschieht!
und egal wie, auf jeden fall wird sie morgen kommen.

ich wollte nie eine einleitung, erst recht nicht am wehentropf.

aber mittlerweile ist mir echt alles egal, hauptsache es schadet dem baby nicht, hauptsache sie ist endlich da!!!!

Beitrag von jenny21313 16.03.11 - 14:24 Uhr

Ich wünsche dir viel Glück,und das du deine Maus schon morgen in deinen Armen alten kannst....

hoffe für dich das das FB platzen was bringt und Wehen bekommst ohne weiteren Zeugs bekommen zu müssen.

Wünsche dir eine angenehme nicht so schmerzvolle Geburt:-)

Meine Daumen hast du#pro berichte wenn du es geschafft hast#herzlich

Alles gute...

jenny ET-1