Unterschied Temperatur Schwangerenkurven-normale Zykluskurven

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aberalleachtung 16.03.11 - 14:26 Uhr

hallo ihr lieben #winke

meine frage: sieht man zbs 10 tage nach dem eisprung, das die temperatur kurve anders ist als die vorherigen ?
...also ihr hattet zbs bei den monaten die mit mens endeten immer ein linieal in der kurve; bei schwangerschaft dann einen grossen tempianstieg ?
oder waren eure kurven gleich- egal ob schwanger oder nicht- nur das dann vor/bei/nach NMT die temperatur gesunken ist ???

herzlichen dank #herzlich für antworten

liebe grüsse andrea

Beitrag von flugtier 16.03.11 - 14:43 Uhr

Ich hatte kurz vor der Mens immer einen kleinen Abfall nach unten, bevor es wieder auf "Zyklusanfangstempi" ging.

In dem Zyklus, in dem ich schwanger wurde gab es den Abfall auch erst, aber dann stieg die Tempi sofort wieder hoch und auch höher als sie zum ES war -- und blieb da oben.

Hilft das?#winke

Beitrag von flugtier 16.03.11 - 14:56 Uhr

mir ist noch etwas eingefallen

https://www.mynfp.de/pregnancy_cycles/ guck doch mal hier...das sind alles Schwangerschaftskurven. vielleicht hilft das auch noch mehr..

Beitrag von aberalleachtung 16.03.11 - 15:00 Uhr

...das ist ganz lieb von dir, aber ich wollte halt den unterschied !! wissen ( normaler Zyklus zu schwanger-zyklus)

trotzdem ganz vielen lieben dank
#liebdrueck andrea

Beitrag von secretxxx 16.03.11 - 14:44 Uhr

schade das dir niemand antwortet...


ist immer unterschiedlich denke ich, meine stieg jedoch deutlich nach dem es und blieb dann bei 37 stehen, hatte dann meist 37, 37,1..
leider kenn ich es nicht anders da ich gleich mit der ersten kurve schwanger wurde....

lg

Beitrag von aberalleachtung 16.03.11 - 14:51 Uhr

vielen dank für eure liebe antworten- vielleicht melden sich ja noch ein paar- das wäre toll

liebe grüsse andrea#winke

Beitrag von hoernchen123 16.03.11 - 15:39 Uhr

Also, ich mache seit 7 Jahren NFP und kann auf 3 Schwangerschaftskurven (2x ging es gut, einmal FG) schauen -und natürlich jede Menge "normale" Zykluskurven.

Bei mir verhält sich die Temperatur nach dem ES in einem normalen Zyklus so, als habe ich ein Lineal verschluckt...sie bleibt gleich und geht kurz vor NMT runter, sackt dann richtig ab, meist kommt an dem Tag auch die Mens.

In den beiden Schwangerschaften, die sich gehalten haben, ging die Tempi schon kurz nach dem ES hoch, so richtig hoch, viel höher als ich es normalerweise in der Hochlage kenne (über 37°) und blieb weit oben.

In der SS, die leider mit der FG endete (Missed Abort, Embryo nur bis zur 7.SSW entwickelt) sah die Temperaturkurve schon komisch aus. Ein heftiger Absacker unter die Coverline während der Hochlage, ein zögerlicher Tempianstieg...blieb dann zwar oben, aber bei weitem nicht so hoch wie in den anderen beiden SS.

Kennst du www.mynfp.de? Dort kann man "fremde" Schwangerschaftskurven anschauen, oft kann man auch die vorhergehenden Zyklen der Userinnen, die ihre Kurven bewusst veröffentlichen, einsehen.

Und auf http://kiwu.winnirixi.de/ gibt es jede Menge SS-Kurven, normale Kurven etc. pp. zum Anschauen. Ich finde die Seite recht spannend.

LG

Beitrag von aberalleachtung 16.03.11 - 16:23 Uhr

viiiieeeellleeennn #dankedank für deine antwort- das hilft mir sehr ....

ich schaue jetzt nochmal unter den von euch angegebenen links !!
#
herzliche grüsse, euch einen wunderschönen tag und eine tolle schwangerschaft,

liebe grüsse andrea#winke