Sinkender Insulinbedarf zum Ende der SS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von phoebe82 16.03.11 - 14:38 Uhr

Hallo Mädels, ich mache mir mal gerade wieder Gedanken zu meinem Blutzucker. Seit dem 1.3. (da war ich in der 34. SSW (33+2) ist nämlich plötzlich mein Insulinbedarf um einiges gesunken. Erst hatte ich folgende IE: 20-12-6 und habe dann erst wiefolgt reduzieren sollen: 18-12-6 und wieder ein paar Tage später auf 16-12-6 und dann 12-10-3. Damit kam ich auch gut klar. Jetzt bin ich in der 36. SSW (35+3) und meine 1.STd Werte sind wieder unter 100 und ich werde wohl bald wieder reduzieren müssen. Bin jetzt aktuell bei 25IE tgl. Kennt das jemand von euch?

Noch dazu zu sagen ist, dass ich am 7.3. erneut zum Doppler musste, wo auch alles bestens war und alles ausreichend versorgt war. Der Spazialist im KH meinte, wenn meine Tages IE unter 20 sind, soll ich noch einmal erneut zur Kontrolle kommen um kontrollieren zu lassen, dass auch weiterhin alles in Ordnung ist... natürlich beschäftigt es mich mal wieder

Sorry für das #bla , aber es beschäftigt mich schon ziemlich...

Phoebe mit Philipp Kilian #verliebt

Beitrag von diana1101 16.03.11 - 21:58 Uhr

Hi Phoebe,

ich kann mir zwar im Moment nicht alles durchlesen.. werde dir aber gleich eine PN schreiben...

LG Diana