Arbeitgeber

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bengele 16.03.11 - 15:19 Uhr

Hallo,

ich war heute bei meinem arbeitgeber und habe die #schwanger bekannt gegeben......er hat ziemlich gelassen darauf reagiert und sich mit mir gefreut.....jetzt hoffe ich nur, dass alles gut geht, da ich mir jetzt meine sichere aufstiegschance zur abteilungsleiterin entgehen lasse.....aber egal mein #baby ist wichtiger :-)
hatte euch ja gestern um rat gefragt und ihr hattet recht.....es war die richtige entscheidung es so früh zu sagen
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3069212

LG
Dine (4+4)

Beitrag von jacky84a 16.03.11 - 15:29 Uhr

habt ihr auch sicherheitstechnisch / arbeitspaltztechnisch was vereinbart ??
du hattest ja ein paar ängste...

LG ;-)

Beitrag von bengele 16.03.11 - 15:33 Uhr

noch nicht wirklich....machen wir wenn ich die bescheinigung vom FA bringe :-( allerdings hätte ich ja ab freitag bis sonntag nachtschicht und die übernimmt jetzt eine kollegin (auch wenn sie nicht weiß warum)

war erst bei unserem betriebsrat und sie hat mir auch nochmal gesagt, dass spät und nachtschicht jetzt tabu sind....alles weitere wird dann wohl bei der gefahrenbeurteilung mit chef, betriebsrat und betriebsarzt besprochen

Beitrag von jacky84a 16.03.11 - 15:53 Uhr

aber es ist am laufen... wenigstens was, ne :-)

alles gute für dich !!