brauche mal tips für kizi

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dresdnerin 16.03.11 - 15:23 Uhr

huhu liebe ubianer,

ich habe eine kleine tochter (1 jahr) und einen sohn (3 jahre), die zusammen in einem schönen großen zimmer wohnen. derzeit spielen sie ja noch nicht sovile miteinander, aber sonja nimmt schon viel vom großen bruder. zu weihnachten kommen dann sicher schon die ersten eigenen sachen(lego, puppi etc.) dazu. jetzt weiß ich nicht, ob´s besser wäre ihren und seinen bereich optisch zu trennen, also eine zimmehälfte sein spielzeug + bett und eine zimmerhälfte für ihr zeug und bett. an sich würde es gehen und sehr ut aussehen. hab aber angst dass sie dann nicht mehr so schön miteinander spielen (naja mehr oder weniger) weil es dann ständig "meins!" aus dem zimme brüllt. könnt ihr mir da weiterhelfen und aus erfahrung sprechen? wäre dankbar, denn daran wird sich auch die entscheidung für das zukünftige bett liegen. wenn sie erstmal ein kleinkindbett (ikea) bekommt, kann ich die sachen trennen, wenn emil ein großes bekommt (was ich nicht so got finde, weil das zimmer dann gleich so voll ist), kann ich eine gemeinsame spielecke machen.

okay danke für tips! liebe grüße, die dresdnerin

Beitrag von justwoman 16.03.11 - 17:34 Uhr

Vielleicht eine raeumliche Trennung durch einen Vorhang oder einer groesseren Komode

liebe gruesse
Chris