Fahrschule mit 37 - kriege jetzt die Kurve

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von emestesi 16.03.11 - 16:24 Uhr

Hallo Zusammen,

vor ein paar Tagen habe ich ziemlich gefrustet hier gepostet, dass ich kurz vor der Praktischen Prüfung stehe und einige Dinge - vor allem wichtige - noch so richtig versemmelt habe. Ihr habt natürlich Recht, dass man dann und besonders, wenn man sich selbst noch so unsicher ist, noch nicht wirklich fit zur Prüfung ist, habe aber nicht mehr auf eure Posts reagiert, da mich das zu dem Moment noch weiter runter gezogen hat. Sorry #blume daher ...

Inzwischen habe ich dazu gelernt und mit meinem Fahrlehrer gesprochen; er hat es noch so deichseln können (wie will ich gar nicht wissen), dass meine Prüfung nun noch um eine Woche verschoben worden ist und dass wir jetzt wirklich die Sachen üben, die mir bisher noch schwer gefallen sind. Ansonsten hat er mir aber eine sehr gute Fahrweise quittiert und dass er mir absolut gute Karten zum Bestehen auslegt.

Heute - nach weiteren 2 Fahrstunden - habe ich das Gefühl, dass ich die Kurve langsam kriege; Parken klappt sehr viel besser, ich bin inzwischen ein Rechts-vor-Links-Profi und schalte rechtzeitig zurück, um enge Kurven zu nehmen und fühlte mich im Auto sehr sicher und souverän. Jetzt bekomme sogar ich langsam das Gefühl, dass ich es schaffen kann und bin sehr viel motivierter und positiver eingestellt :-D! Bis zur Prüfung werde ich nun inkl. der morgigen Stunden noch ca. 8 bis 10 Fahrstunden nehmen und das gibt mir die gute Gewissheit, dass ich dann bestimmt packen werde.

Also lieben Dank nochmal an alle, die mir "in den Hintern" getreten haben - ihr hattet wirklich Recht!

VLG von Emestesi #winke

Beitrag von xuxu1986 16.03.11 - 17:22 Uhr

Hey,

das klingt doch super! Du schaffst das schon:-)#pro!

Viel Erfolg#klee!

LG

Beitrag von emestesi 16.03.11 - 18:25 Uhr

DANKE dir :-)!!! Werde mein Bestes geben und den Prüfer perfekt durch die Gegend chauffieren ;-)

Beitrag von louis.vuitton 16.03.11 - 18:00 Uhr

Hatte deinen letzten thread auch verfolgt, aber nicht geantwortet. Fand es "damals" schon nicht schlimm. Und siehst Du, klappt doch! Braucht halt alles ein wenig Zeit.

#huepf

Viel Glück und Spaß weiterhin! #blume

Beitrag von emestesi 16.03.11 - 18:26 Uhr

Ja, da hast du Recht. Man muss sich einfach die Zeit nehmen, die man braucht, um insbesondere SELBST genügend Sicherheit zu bekommen. Und jetzt bin ich quasi "auf der Spur".

Danke dir!
LG Emestesi