Pille nach 2 wochen abgesetzt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annalena-86 16.03.11 - 16:27 Uhr

Noch ne blöde frage: Ich habe die Pille, wie in meinem vorigen Post erwähnt, nach 2 wochen abgebrochen... Zählt das für den Körper wie das "vergessen der Pille"? Wenn man eine vergisst, löst der Körper doch den Eisprung aus, das müsste doch in dem Fall auch vorher geschehen oder seh ich das falsch? Ich hab am Sonntag, den 20.2. die letzte (14.) Pille genommen und am Freitag, dem 25.2. die abbruchblutung gehabt. Wäre es möglich, dass ich bereits die Woche drauf bereits den Eisprung hatte?

Beitrag von gypsi1978 16.03.11 - 16:33 Uhr

hab mal weil ich die Pille vergass gegooget und eine SEite gefunden wo geschrieben wurde das wenn man die Pille 14 Tage regelmäßig täglich durchgenommen hat, der Schutz eigentlich schon bestehen soll, so dass man schon eine Pause von 7 Tage machen kann. Somit würde ich damit rechnen das der ES sich dementsprechen auch verschiebt.
Jedenfalls keine gute Idee mitten in der Packung abzubrechen. Sowas mach Zyklusstörungen. Hoffe nicht das es Dir auch so ergeht.... aber rechne den ersten Zyklus mal lieber mit gar nichts um nicht enttäuscht zu sein.
LG
#winke

Beitrag von unicorn1984 16.03.11 - 17:22 Uhr

Also ich hätte auch die Pille brav nach den 3 Wochen abgesetzt und nicht einfach so mitten drin.

Erster ÜZ 23 Tage ohne Es
Zweiter ÜZ eigentlich 46 Tage lang aber unser Wunder hat sich eingeschlichen.

Du siehst du kannst auch durchaus keinen ES gehabt haben.