was ist besser?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von christina89 16.03.11 - 16:40 Uhr

mal ne frage! was ist besser? vor der NMT viel ZS oder trocken? oder macht es keinen unterschied? würd mich interessieren.


danke für die antworten:-p

Beitrag von 20carinchen04 16.03.11 - 17:05 Uhr

Huhu

1. SS: Nach ES trocken, ganze SS über sehr trocken; keinen ZS

Es gibt Frauen, die laufen auch in der SS aus - haben also viel ZS.

Ich hatte nun wieder meinen ES und gar keinen ZS. Bin total trocken.#schwitz Vor ES hatte ich viel spinnbaren ZS, an ZS selbst schon wieder kaum mehr... Dafür tierische UL Ziehen und Ziehen an der Leiste.#klatsch

Du siehst, man kann es nicht genau sagen...

LG

Beitrag von unicorn1984 16.03.11 - 17:09 Uhr

Auf ZS kann ich gar nicht viel geben, nur meist wenn ich schwanger bin, lauf ich extrem aus :(

Beitrag von jusi1980 16.03.11 - 18:41 Uhr

Juhu,
leider ist das von Frau zu Frau unterschiedlich ...hab erst gestern selber danach gegoogelt und herausgefunden, dass es manchmal so und manchmal so ist ...also kann man leider nach ZS vor NMT eine Schwangerschaft nicht beurteilen.

Drücke dir Die Daumen
LG
Jusi#winke