Ist doch zum Ko****

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von milkachoc 16.03.11 - 17:18 Uhr

Hallöchen....Ich muss jetzt auch mal jammern..... :-(

Meine Männe hatte letzten Freitag/Samstag so´ne Arzt Magen-Darm-Infekt....bei mir ging´s dann Sonntag los - es blieb echt gar nichts mehr drin....hab dann die ganze Nacht (zu Montag) um die 38°C gehabt und mir tat echt einfach nur alles weh. Ich bin nachts um 12 durch die Wohnung gelaufen, weil ich vor Rücken-/Gliederschmerzen nicht mal liegen konnte.....

Bin dann Montag zum Arzt - krankgeschrieben für die ganze Woche.... #klatsch

Gestern hatte ich dann normalen Vorsorgetermin beim Gyn...und was ist? 500 Leukos, Erys und Eiweiß im Urin....wurde nun ins Labor geschickt und mein Arzt ruft mich an, wenn wir wissen was genau es ist und ob/wie wir behandeln.... :-(

UND....ich bin echt im Eimer...ich war heute morgen schonwieder froh als ich Linus in die Kita gebracht hatte und ENDLICH wieder zu Haus auf keiner Couch saß...ich bin echt sooo mega schlapp....dabei bin ich sonst nen Steh-Auf-Weibchen....ich hasse im Bett rumliegen und nichts tun - auch wenn ich krank bin fällt mir das tierisch schwer....ABER diesmal hat´s mich echt umgehaun....und als wäre das alles nicht genug hatte ich vorhin schonwieder das Vergnügen mein Mittagessen nach ca. 30 Minuten nochmal rückwärts begrüßen zu dürfen....das ist doch im wahrsten Sinne des Wortes zum Ko****....

Oh man....das klingt echt total nach jammern oder? Aber das musste einfach mal raus... #bla#aerger:-(

Danke für´s Lesen.... #schein
Milkachoc mit Linus (2,5) und Bauchzwerg 22.SSW

Beitrag von blossom2 16.03.11 - 17:22 Uhr

Hallo du,:-)

oh je du Arme. ich wünsche Dir Gute Besserung und alles Gute.

Lg blossom#winke

Beitrag von bobby81 16.03.11 - 17:22 Uhr

Nein!
du jammerst nicht!
Ich weiß wie scheiße das ist: krank, schwanger und dann noch ein Kleinkind dabei.
Hör auf deinen Körper und ruh dich aus.

LG
Bobby

Beitrag von funkyjen 16.03.11 - 17:26 Uhr

Huhu!!!

Mich hats momentan auch erwischt!!

Das ist sooooo blöd! Und ich könnte auch nur rum jammern! Dabei schimpfen wir immer auf die Männer, dass die so wehleidig sind #rofl

Jaja, wir sind auch nicht besser !


Gute Besserung dir! #winke

Beitrag von milkachoc 16.03.11 - 17:29 Uhr

Tja....ich hab auch am Samstag noch zu ihm gesagt er soll nicht so wehleidig sein....und nu geht´s mir noch viel dreckiger....der Arme.... :-(

Beitrag von sasa1406 16.03.11 - 17:27 Uhr

Bitte pass auf euch auf, es ist Noroviren Zeit, und die bekommen dem kleinen Bauchzwerg nicht gut, lieber viel Ruhe, auch wenns schwer fällt, und vernünftig auskurieren.
Frag deinen Doc vielleicht mal nach Vomex, das ist ein Mittel gegen die Übelkeit, soll man laut meiner Freundin auch in der Schwangerschaft nehmen können, vielleicht gehts dir dann besser.

Gute Besserung

Beitrag von milkachoc 16.03.11 - 17:30 Uhr

Danke für den Tipp....lieb von dir!

Hab das Vomex ja auch zu Haus...mag´s aber lieber vermeiden... (bin selbst Arzthelferin)..... ;-)

Beitrag von flugtier 16.03.11 - 17:38 Uhr

Es geht echt um momentan...

wenn es dich beruhigt: bei mir hat's nur zwei Tage gedauert...nur Schlapp bin ich immer noch und viel Hunger ist's auch noch nicht wieder. Aber das Schlimmste war nach zwei Tagen weg und auch die Tempi wieder unten.

Genieß die Woche zu hause so gut du kannst - mich hat der Gyn auch direkt für die Woche außer Gefecht gesetzt...tut gut! Besonders wenn das schlimmste überstanden ist.