Badet ihr wirklich soooo kalt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ireeen 16.03.11 - 18:27 Uhr

Hallo alle zusammen,
jetzt hab ich aber mal eine frage:
Es heisst doch immer man soll/darf in der SS nicht heisser als Körpertemperatur baden!
Sorry aber dann brauch ich garnimmer baden. Unter 40 Grad geht bei mir garnichts. und das ist schon fast zu kalt. aber ich wills ja nicht übertreiben.
Wie macht ihr denn das?
Also das hat doch nichts mit Entspannung zu tun!
Vielen dank für eure Meinungen/Antworten!
LG

Beitrag von bunnypit 16.03.11 - 18:28 Uhr

Ja das stimmt ich Bade auch nicht mehr ich bin nur am #zitter ich gehe dann immer lieber kurz heiß Duschen aber ich traue mich auch nicht heißer zu Baden
#winke

Beitrag von cafetasse 16.03.11 - 18:29 Uhr

hab ich auch gehört...
bisher bade ich mit einer temp. von 41,5 grad und mir gehts gut dabei....lasse mich da auch nicht beirren, mein körper wird sich schon melden wenn es ihm zu heiß wird!

grüße
cafetasse

Beitrag von flugtier 16.03.11 - 18:29 Uhr

deswegen bade ich jetzt auch nicht mehr ;-) denn nur bis 38° ist mir auch zu kalt in der Wanne.

heiß duschen ist aber auch sehr entspannend....;-)

Beitrag von babs1976 16.03.11 - 18:30 Uhr

also ich Bade für mein Leben gerne. Und ich bade sehr oft unter der Woche. ich messe das wasser nicht. ich mache es mir schön warm (nicht heiss), also so wie es angenehm ist.

Beitrag von leelala 16.03.11 - 18:30 Uhr

Hallo!

Ich hab vor der SS auch immer sehr heiß gebadet....jetzt achte ich immer drauf, dasses nicht wärmer ist als 38°c(alles andere ist Kreislaufmäßig unangenehm)
Und ich muß sagen ,man gewöhnt sich an die Temperatur und inzwischen reichen mir die 38° völlig aus

LG Leelala 37SSW

Beitrag von susansunkiss 16.03.11 - 18:31 Uhr

Also ich bin jetzt Ende 34. SSW und bade von Anfang an so heiß wie ich es immer gemacht habe.

Wenn der Kreislauf mitspielt, spricht doch nichts dagegen.

Beitrag von sachsenmaad 16.03.11 - 18:31 Uhr

ich komm grad frisch aus der Badewanne... keine Ahnung, wieviel °C das jetzt waren... aber ich kann nur heiß baden.... man muss halt nur wegen Kreislauf aufpassen, deswegen steht neben mir immer ne Flasche Mineralwasser :-D

Hab die ganze SS so heiß gebaden....

LG und alles Gute

Sachsenmaad mit Santiago inside ET-22#verliebt

Beitrag von qrupa 16.03.11 - 18:31 Uhr

Ich hab gebadet wie immer udn das sind auch eher 40 als 37 °C gewesen. Meinem Kreißlauf ist es bekommen und bis die Wärme durch Haut- und Fettschichten, Fruchtwasser,... beim Baby ankommt ist davon nichts mehr übrig. Vor allem frage ich mich was manchen Frauen in Ländern bei denen Temperaturen über 40°C standard draußen ist? Schließen die sich die ganze SS über in Kühlhäusern ein?

Beitrag von finduilas 16.03.11 - 18:32 Uhr

Huhu!
Ich dreh die Heizung auf volle Kanne, lass das Badewasser bei 37 Grad und fülle die Wanne nur so weit, dass die Kugel rausguckt.#schein

Ist nicht soooooo schön warm wie sonst, aber....entspannt trotzdem, mich zumindest.

Euch alles Gute! #winke

Ivonne 24 SSW

Beitrag von diakev 16.03.11 - 18:37 Uhr

Hallo,#winke

also ich habe ebend auch gebadet und es war schon sehr warm.....ich bin ein absoluter Badefan und das auch gern heiß...ich achte zwar drauf das es nicht mehr richtig heiß ist so dass man Krebsrot aus der Wanne kommt sondern noch gut angnehm ist....Ich finde man sollte immer das tun womit man sich am wohlsten fühlt...das ist doch das richtige ;-)

Liebe Grüße
Diana

Beitrag von pegsi 16.03.11 - 18:37 Uhr

Alles eine Frage der Gewöhnung.

In der ersten Schwangerschaft habe ich auch bei 40 Grad gebadet, weil ich sonst erfroren wäre.

Dank meiner Tochter bade ich nun schon so lange bei 37 Grad, daß es mir nichts mehr ausmacht.

Beitrag von finne87 16.03.11 - 18:42 Uhr

Huhu,

Also ich lass mich da nicht so verrückt machen!

Ich bade weiterhin oft und gerne und versuche die Tempertaur so um die 40 Grad zu halten.
Lass dann immer etwas heisses nachlaufen wenns wieder kälter wird :-)
Das baden tut mir gerade jetzt in der Schwangerschaft einfach viel zu gut um drauf zu verzichten!
Mein FA sagt es sei auch eher eine Kreislauffrage.. Und wenn der bei dir OK ist kannst du bestimmt auch etwas heisser als 37 Grad baden :-)

Alles Gute und LG

Finne

Beitrag von netti000 16.03.11 - 18:50 Uhr

Das ist Quatsch, man kann so heiß Baden wie es der Kreislauf zulässt!
Einige Schwangere bekommen Kreislaufprobleme, wenn sie heiß baden. Deswegen sollte man nicht heiß Baden. Wenn man es aber verträgt spricht nichts dagegen. Dem Baby schadet es nicht, das ist gut geschützt :-)

Beitrag von germany 16.03.11 - 18:50 Uhr

Hallo,

also wenn ich bei Körpertempi baden würde, würde ich erfrieren.

Ich bade definitiv wärmer! Aber so, dass es mir und dem Kleinen gut dabei geht. Übertreiben sollte man es logischerweise nicht, aber wegen 3 Grad wird wohl kaum was passieren.

Bisher war ich immer wärmer baden als Körpertempi und meinem kleinen geht es supi. Ich mache aber die Wanne nicht mehr sooo voll. Also so, dass der Bauch ein bisschen frei ist.

Und wenn ich merken würde, dass es irgendwi zieht o.ä. würde ich auch aus der Wanne raus gehen.


lG germany

Beitrag von ireeen 16.03.11 - 18:59 Uhr

Genau das wollte ich hören!
Vor der SS habe ich wirklich immer so heiss gebadet dass ich krebsrot war als ich aus der Wanne gestiegen bin.
Aber das muss ja nicht sein....
Also bleibe ich bei meinen 40-41 grad da gehts mir dann auch nachher bestens!
Danke für die vielen Antworten!
Einen schönen Abend euch noch !

Beitrag von germany 16.03.11 - 19:01 Uhr

Jaaa, ich hab auch immer so heiß gebadet! Bei allem anderen würd eich mir den ar... abfrieren! Deswegen möchte ich auch nicht in die Wanne bei der Geburt. Entspannend sind 36-37 Grad ganz sicher nicht*bibber


Dir auch einen schönen Abend!




lG germany die nachher auch in die Wanne hüpft

Beitrag von nisivogel2604 16.03.11 - 19:03 Uhr

Man kann so heiß baden, wei es einem gut tut. Das Kind im bauch fängt nicht an zu kochen. Es geht lediglich um den Kreislauf. Und dann wird man schon merken, was einem eben doch zu warm ist.

Ich hatte während der Geburt so heißes Wasser im pool, das mein Mann gedacht hat er verbrennt sich die Finger.

lg

Beitrag von hasi1977 16.03.11 - 19:07 Uhr

Ich bade immer so zwischen 40 und 42 Grad, je nachdem wie kalt mir gerade ist... So lange es Dir dabei gut geht ist das i.O. glaub ich....

Beitrag von dazz 16.03.11 - 19:08 Uhr

Mir war es auch immer viel zu kalt - bin dann auf heiss duschen umgestiegen, und wenn ich in der Wanne war, habe ich immer meinen Bauch rausschauen lassen ;-)

Beitrag von sephora 16.03.11 - 19:10 Uhr

Nein, ich bade so wie es mir angenehm ist. Wobei ich aber sagen muss, ich bade so gut wie nie:-) Bin eher der Duschtyp!
Ich benutze auch ein warmes Kirschkernkissen wenn mir kalt ist oder meine Blase anfängt zu streiken. Das ist auch richtig heiß!
bis jetzt ist alles ok..

lg und ich finde, man sollte es nicht übertreiben mit der Sorge.
du badest ja bestimmt nicht so übertrieben heiß, dass es dem Baby schaden könnte.

Beitrag von leenchen82 16.03.11 - 19:33 Uhr

Warum kalt? Bade doch so wie du es am angenehmsten empfindest. Verstehe ich nicht. Ich bade einmal die Woche, messe nicht die Temperatur und lasse mein Wasser nach gut Dünken ein. Dabei entspanne ich mich total und mache mein ganzes Schönheitsprogramm. :-D Du sollst ja nicht kochend heisses Wasser einlassen sondern wie du und dein Kreislauf es am besten "verkraftet". So mache ich es immer und Krümelchen und mir geht es super. Denn ohne baden geht bei mir nix, denn duschen mag ich net so!;-) Da grapsche ich lieber in der Wanne nach der Seife!!#rofl

Beitrag von nici388 16.03.11 - 19:40 Uhr

Also ich bade auch in letzter Zeit wirklich sehr oft und ich bade auch heiß...
Ich geh in die Wanne und lass nur etwas Wasser ein, auch nicht zu heiß, denn sonst geh ich nich rein und wenn ich dran sitze, mach ich die Brause an und lass ganz heißes Wasser ein... Mein kreislauf spielt perfekt mit und ich kann richtig entspannen..also wirds wohl gut sein und sollte doch was sein, sitzt mein Freund immer daneben :)...
denke so wie man es für richtig hält, wird es auch richtig sein..
ich bin jetzt 36 woche und denke es wird mir nicht schaden...=)

Beitrag von tinchenbienchen77.7 16.03.11 - 20:14 Uhr

Hallo,
also ich bade auch gerne, hab mir aber zu Beginn der SS ein Badewannentermometer zugelegt und es sind meist 40 Grad. Hab dann das Fenster gekippt wegen Kreislauf und was Kaltes zu Trinken ist auch schön. Das Einzige was mir nur langsam zu schaffen macht ist anschließend wieder aus der Wanne zu klettern ;-) Werd wohl demnächst meinen Mann rufen, damit er mir unter die Arme packen kann - sicher ist sicher. Ausrutschen mag man ja auch nicht!

LG Tina