Bin ich zu doof zum Wickeln?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hella10 16.03.11 - 19:20 Uhr

Hallo,
ich habe hier heute mehrere Beiträge darüber gelesen, wie oft die Kleinen nachts gewickelt werden. Das hat mich nun verunsichert.
Ich habe nämliche seit Wochen das Problem, dass keine Windel dichthält. Es geht um den Urin (den Stillstuhl hält ohnehin keine Windel).
Ich habe nun die meisten Marken durch. Pampers (Baby dry, Simply dry, Active fit), Aldi, DM, Rossmann und Lidl.
Ich nehme jetzt nachts die von Lidl in der Größe 5 (der Kleine ist fünf Monate und wiegt 7500g). Damit geht es, wenn ich nachts mindestens zweimal wickel. Dadurch sind wir jedoch immer beide wieder richtig wach. Ich stille eh fast jede Stunde. So komme ich nun gar nicht mehr zum schlafen.
Da kann doch was nicht stimmen, oder? Und ständig diese doofe Werbung von Pampers für die neue Baby dry. Die hält bei ihm gar nichts.
Also, mache ich was falsch?
Ratlose Grüße, Hella

Beitrag von corky 16.03.11 - 19:26 Uhr

huhu #winke

Ich würde einfach mal sagen das die 5er Windel viel zu groß ist. Wenn die zu locker sitzen hast du nichts gewonnen wie du siehst. Also normalerweise müsste eine 4er Windel ausreichen.

Warum nimmst du denn schon die 5er?
Wenn die Windel zu groß ist und zu locker sitzt kannst du noch versuchen einen gut sitzenden schlüpfer und/oder nen eng sitzenden Body drüber zu ziehen.

Liebe Grüße
Marie

Beitrag von wir3inrom 16.03.11 - 19:27 Uhr

Wo läuft es denn raus?
An den Beinen?
Hinten nach oben hin?

Beitrag von lilalaus2000 16.03.11 - 19:27 Uhr

Ich hoffe ich sage dir jetzt nichts was du eh schon weißt, aber ziehst du den Bund am Popo auch auseinander oder legst du das Kind nur auf die Windel und machst sie zu?

Seit ich bei meiner Kleinen am Popo die Bündchen richtig über die Pobacken ziehe, kommt das zum Glück nicht mehr vor. Nur ein Mal wars undicht, da hatte sie schlimmen Durchfall.

Auch hilft wohl, wenn man eine Unterhose für Kinder noch drüber zieht.


PS: Ich wickel meine Kleine Nachts nicht, das würde sie aufwecken, die Flasche nimmt sie im Schlaf


#winke

Beitrag von butterfly8871 16.03.11 - 19:31 Uhr

Hallo,
also die Windeln von Lidl kenne ich jetzt nicht, aber die Größe 5 kommt mir bei dem Gewicht zu groß vor.....meiner hat jetzt ca. 8500g und wir nehmen nur die Pampers Baby Dry in Größe 4 die halten trocken auch die ganze Nacht!

Lg Kati

Beitrag von redrose2282 16.03.11 - 19:31 Uhr

huhu

also wir nehmen die 4er von pampers... entweder baby dry oder diese orange packung. bei uns läuft nix aus. nie. und die windel ist morgens immer kurz vorm explodieren. auslaufen tut sie nur, wenn er wie jetzt seit 3 tagen durchfall hat (zähne). die windeln von lidl (meine meinung) find ich total mist. stinken, sind steif und halten tagsüber auch nix aus. die hatte ich bei meiner großen, als sie schon ein bissl älter war.

hast du schon mal die windeln vn kaufland versucht??? die sind auch nicht schlecht.. und ich würd bei größe 4 bleiben. vll ist 5 einfach noch zu groß.

lg red

Beitrag von blinki.bill 16.03.11 - 20:06 Uhr


die windeln vom lidl haben se a bissl verändert, die riechen nicht mehr so sher udn sindnicht mehr so steif..meine schwiegermutter bringt die immer mit...

Beitrag von emmy06 16.03.11 - 19:33 Uhr

mít 7,5kg schon gr. 5 ist echt heftig...

unser moppelchen wiegt 9kg und wir kommen so gerade noch mit 4 und 4+ hin, wird aber nicht mehr lang der fall sein.
nachts wickeln wir nicht, er stillt zwar auch oft im stundentakt, aber egal welche marke - die windel hält.




lg

Beitrag von de.sindy 16.03.11 - 19:34 Uhr

ich denke auch, dass die 5ér viel zu groß sind. benito ist 9 monate und wiegt bissl was über 10kg und wir nehmen von DM die 4+. bei pampers müssten wir die 5ér nehmen(die fallen irgendwie kleiner aus) aber die verträgt benito nicht.

wir wickeln nachts auch nicht, bei uns kommt es aber auch ab und an mal vor, wenn benito nachmittag viel wasser getrunken hat und der pillermann hochliegt er oben raus (richtung bauch) nass ist.

LG

Beitrag von golden_earring 16.03.11 - 19:37 Uhr

Feli ist 20 Wochen und hat knapp 7,5 kilo und trägt die Größe 4 der Active fit und die hält die ganze Nacht #kratz
Aber sie kriegt um elf die letzte Flasche und schläft dann bis 6 h morgens. Dann nochmal bis halb acht und dann wickel ich erst.
Ich würd auch sagen, die 5er sind einfach zu groß

Beitrag von nami28 16.03.11 - 19:36 Uhr

Hallo,

also erst mal:wie alt ist dein Kleiner ???? Du schreibst er will nachts jede Std. essen ?!?!?! Hast du dir schon mal überlegt das er nur vom stillen nicht satt wird....

also unsere Maus 9 Wochen bekommt die Pampers Baby Dry Größe 2 (aber bald die 3) um sieben einmal dran wenn sie in´s Bett geht, dann kommt sie um ca. elf zum essen da wechsel ich auch nochmal dann schläft die Maus bis ca. drei Uhr durch und dann bekommt sie erst morgens wenn sie ca. halb neun wach wird eine neue Pampers..... und sie läuft nicht aus....

Ich hoffe du bekommst das bald in Griff & bekommst mal ein bißchen Schlaf....

Ich drücke euch die Daumen

Beitrag von emmy06 16.03.11 - 19:39 Uhr

so ein unsinn... meine kinder haben auch mit beikost und co. nachts noch so oft gestillt - das ist nicht nur hunger....

Beitrag von anela- 16.03.11 - 20:02 Uhr

Klar wird er vom Stillen satt!!!

Beitrag von nicdav 16.03.11 - 19:38 Uhr

Hallo,
meiner hat das gleiche Gewicht und ich nehme Größe 4 Pampers, also die sind reichlich bei dem Gewicht. Bei uns läuft nie was aus (außer natürlich wie du schon geschrieben hast der Mumi Stuhl). Du must immer drauf achten das sein Pipimann nach unten zeigt, sonst kann es sein das es nach oben rausläuft und sonst halt das die seiten an der Windel gut sitzen.
Grüßle

Beitrag von lillyfee0381 16.03.11 - 19:57 Uhr

Hi,

also meine Lilly ist 10,5 Monate alt, wiegt knapp 10 Kilo und trägt Windelgröße 4! Also Größe 5 ist viiiiiieeeeel zu groß! Im DM gibt es eine Drehscheibe für die richtige Windelgröße, wenn du da schaust, wirst du sehen, dass du mindestens eine Größe zu viel hast!


Liebe Grüße
Anke

Beitrag von anela- 16.03.11 - 19:58 Uhr

Mit Pampers ist unser Sohn auch immer ausgelaufen. Seit wir die Aldi-Nord Windeln nehmen ist es besser.

Aber ich würde sagen, daß Gr. 5 viel zu groß ist. Bei euch müßte doch Gr. 3, evtl. 4 reichen. Unsere Tochter wird 5 Jahre und trägt Nachts Gr. 4!!

Beitrag von emmy06 16.03.11 - 20:20 Uhr

unser mini ist heute genau 6 monate, wiegt 9kg und wir wechseln bald auf gr. 5 - gr. 4 schneidet am bei ein...

der große ist 3 jahre und selbst gr. 6 passt von vielen sorten kaum noch. dabei wiegt er auf 1m etwa 17kg



lg

Beitrag von thalia.81 16.03.11 - 20:06 Uhr

Ich würd man sagen, wenn du stündlich stillst, hält keine Windel ;-) Das muss ja irgendwie auch wieder raus aus dem Kind ;-)

Beitrag von sandram85 16.03.11 - 20:17 Uhr

Ich stille manchmal auch stündlich und bei uns halten sie Pampers Baby Dry Größe 3 bei knapp 7 Kilo!:-p;-)

Beitrag von hella10 16.03.11 - 20:25 Uhr

Danke für die vielen Antworten!
Vielleicht habe ich das eben nicht so eindeutig formuliert. Das Problem begann, als ich noch Größe 3 nahm. Ich dachte mir also, es sei Zeit für eine neue Windelgröße und bin auf die 4er umgestiegen. Doch da bestand das Problem weiterhin. Erst seit ich die Größe 5 verwende, halten die Windeln ein paar Stunden. Sie sehen auch nicht zu groß an ihm aus, sitzen überall gut fest. Ich bin auch total verwundert, wir haben die Größe 4 quasi übersprungen. Die 4er halten nicht mal tagsüber und an den Seiten klafft dann irgendwie eine offene Stelle. Natürlich ziehe ich den Auslaufschutz entsprechend zurecht und auch der Zwergenpenis liegt brav nach unten gerichtet.
Wie weit schließen die Windeln bei Euch denn im Beinbereich zu? Also wie weit fassen die Vorder- und die Rückseite ineinander?
Vielleicht hat er eine irgendwie eine komische Figur? #kratz
Es läuft je nach Windelmarke unterschiedlich aus. Meinstens, sobald er sich bewegt. Bei Aldi und DM drückte sich die Nässe aber auch komplett durch die ganze Windel.
Hm, vermutlich trinkt er echt so viel?
LG, Hella und der nasse Zwerg

Beitrag von bluebutterfly222 16.03.11 - 20:42 Uhr

Hallo Hella,

Das kennen wir nur zu gut.
Unser grosser -fast 3- bringt auch jede Windel zum Platzen weil er in der Nacht sehr viel Wasser trinkt.
Daher vermute ich, dass deiner auch einfach zu viel trinkt.
Bei uns hatte das damals mit ca 5 Monaten begonnen...

Kann Dir leider keinen Tipp geben wie das nicht mehr passiert.

Viele Grüße,
Bluebutterfly222

Beitrag von cb600 16.03.11 - 20:30 Uhr

Hallo Hella,

also mir fiel sofort die Windelgröße auf.... mein Sohn ist fast 16 Monate und passt noch nicht in Größe 5 - er wiegt etwas um die 10,5 kg!
Wahrscheinlich läufts raus, weil die Beinchen nicht richtig von den Bündchen umschlossen werden.
Aber das Problem mit dem Auslaufen hatten wir auch sehr oft. Immer wieder gabs/gibts Phasen, in denen die Windel ausläuft. Egal ob mein Mann gewickelt hat oder ich. Seit wir als "Saugmaterial" zusätzlich an Popo und rund um den Hoden ein wenig Heilwolle legen, ist es aber viel, viel besser geworden und wir hatten kaum noch Auslaufunfälle.
Allerdings trinkt mein Sohn seit er 1 Jahr ist nachts überhaupt nichts mehr - vermutlich ist das auch ein Grund.

LG und alles Gute - und: NEIN, du bist nicht zu doof zum Wickeln ;-)

Beitrag von wir3inrom 16.03.11 - 20:46 Uhr

wenn wir einfach mal beim nächsten Wickeln ein Foto machen und das über picr.de hochladen und hier einstellen?

;-)

Beitrag von hella10 16.03.11 - 22:13 Uhr

Du hast ja super Ideen :-p

Beitrag von saya82 16.03.11 - 20:58 Uhr

Hallo!

Meine Kleine wiegt 7,2 kg und ist 7 Monate alt. Ihr passen noch gut die 3er von Aldi. Bei den 4ern läuft es Nachts auch raus.
LG

  • 1
  • 2