Babywippe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von urmeline-1971 16.03.11 - 19:54 Uhr

hallo ihr lieben,

mein kleiner will seit neustem überall dabei sein,
nun hab ich ihn im maxi cosi mit genommen wenn ich hausarbeit erledigt habe.
aber ich find er sitzt da nich so gut drin für so lange zeit.
nun hab ich überlegt eine babywippe zu besorgen. was haltet ihr davon und wie lange wird er die wohl benutzten denn er ist schon 3 monate alt.

dank euch jetzt schon für die tips.

gruß carina mit tony

Beitrag von leahmaus 16.03.11 - 19:57 Uhr

Huhu,

Unsere Beiden sassen bis ca 9Monate in der Wippe.

Habe sie auch immer darin gefüttert!

Also,die Anschaffung lohnt sich aufjedenfall noch.

Lg stephie mit Lea 4,5J und Hanna 14,5Mon

Beitrag von familyportrait 16.03.11 - 19:59 Uhr

Hallo,
wir haben die Wippe ungefähr ab dem 3. Monat genutzt, bis ca 10 Monate. Anfangs sehr lange - weil sie überall dabei sein konnten. Später nach Bedarf - wenn sie unruhig waren und nicht mehr am Boden liegen wollten, oder aber zum Füttern, als sie noch nicht sitzen konnten.

Wir hatten sie damals gebraucht gekauft, und werden sie auch wieder verkaufen.

LG Kathrin

Beitrag von emilia82 16.03.11 - 20:19 Uhr

Ich hatte noch nie eine Wippe, sondern eine Krabbeldecke die ich auf den Boden lege!

Solange sitzen ist dem alter nicht gut für den Rücken, und so festgeschnallt drin sitzen bremst die Entwicklung! Jetzt sagen alle wieder, auf die Zeit kommt es an, sie sitzen ja nicht lange am Tag drin, dann frag ich mich aber warum sich so eine Anschaffung lohnen sollte!? #kratzBis die Kids selbst sitzen sollen sie maximal 2 Stunden am Tag sitzen(incl. Maxi cosi ) Je weniger desto besser!!!

Also ich finde es nicht nur unnötig, sondern auch schlecht für die Kids!!

#winke Physiotherapeutin Emilia

Beitrag von mippchen 16.03.11 - 22:15 Uhr

Investiere lieber in ein Tragetuch! Eine Wippe würde ich nur zum Füttern verwenden, um den Rücken des Kindes zu schonen. Zumal es schon recht unnatürlich ist, dass ein Kind angeschnallt in einem Gestell liegt.

Beitrag von zwillinge2005 17.03.11 - 07:59 Uhr

Hallo,

wir hatten auch eine Wippe (Chicco 20,- Euro).

Ich habe unsere Kleine vom ersten Tag bis sie sich drehen konnte dort hineingelegt (also ca. 5 Monate). Insgesamt vielleicht 10mal - hat sich also nicht gelohnt.

Füttern im Liegen finde ich persönlich unnatürlich. Unsere Frühchenzwillinge habe ich damals auch angefangen in der Wippe zu füttern und sie dann doch lieber in den Hochstuhl gesetzt - (mit 7,5 Monaten) unsere Tochter mit 6,5 Monaten.

LG, Andrea

Beitrag von nsd 17.03.11 - 08:15 Uhr

Hi!
wir hatten am Anfang auch keine Wippe, da sie ja so schlimm ist. Doch wir haben uns bald eine gekauft (Tchibo Restposten 15€). Fiona kommt in die Wippe:

- Wenn Mama und Papa Essen
- ich koche
- ich mich im Bad fertig mache

Fiona will immer dabei sein, zumindest meistens. Ich will sie auch nicht in der Küche auf den Boden legen. Ich lege sie höchstens im Bad neben die Heizung auf eine Decke/Handtuch und das nur, wenn es kurz ist.
Die Wippe vom Tchibo, da kann man die Rückenlehne verstellen. Man kann sie ganz flach stellen. Sie ist dann nur ganz leicht geneigt. Im Moment haben wir eine Stufe weiter. Sie kann dann mehr sehen und mit dem Bärchen an der Wippe erzählen.
Tragetuch o.ä. ist ja gut und schön (wir haben einen Bondolino), aber würdest du dein Kind auf dem Arm haben, wenn du was kochst? z.B. eine Bratwurst anbraten?

so eine Wippe lohnt sich schon. Schau nach Angeboten.

Beitrag von smilla1975 17.03.11 - 09:00 Uhr

hallo,

wir haben für unsere 2. tochter auch eine wippe angeschafft, von chicco, 25 euro, und da liegt sie gerne drin, seit sie vom krankenhaus zuhause ist. man kann die wippe fast ganz gerade stellen, davon, dass das kind darin sitzt, kann wirklich keine rede sein.
selbstverständlich liegt sie nicht den ganzen tag drin, aber sie liegt ja auch nicht den ganzen tag im laufstall ;-) - und das allseits überall beschworene tragetuch wird ja wohl auch kaum 24 stunden lang im einsatz sein, oder?

ich denke also schon, dass so eine wippe eine gute investition ist, auch, wenn dein kleiner schon 3 monate alt ist!

lg
smilla mit miriam (*15.9.05) und carina (*19.1.11)