Twitter-Frage

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von thali89 16.03.11 - 20:31 Uhr

hallöle #winke

ich hab mich vor gut 2 wochen bei twitter angemeldet. aber irgendwie blick ich da immernoch nicht so ganz durch...

ist das da nicht so, wie zb bei FB? das man sich ganz normal ein profil angucken kann.. also ich versuchs mal zu erklären #schwitz

wenn ich zb mit dem handy rein gehe, und dann klicke ich in nem tweet einer person auf den link zu nem bild (soweit kommen alle hinterher?), dann öffnet sich ne neue seite, das bild wird angezeigt, die kommentare dazu und rechts kann ich sehen "more media from user".

geht das dann nur über diese aktion? und am pc geht das irgendwie gar nicht.

ich hoffe das mich hier jemand versteht. verstehe meine gedankengänge bzgl twitter selber nicht #kratz

ich will halt wissen, ob ich zb wenn ich bei keri hilson aufs profil gehe, nicht alle medien sehen kann.

UND noch ne frage... ich kann nichts "retweeten"... wie funktioniert das???


sorry fürs #bla aber mir gefällt twitter, nur möchte ich es gerne "richtig" nutzen ;-)

Gruß, Thali

Beitrag von purpur100 16.03.11 - 21:51 Uhr

durchackern, eventuell ist es hilfreich
http://superhais.de/bloggen/2009/05/twitter-richtig-nutzen-tipps-tricks-und-tools/

Beitrag von thali89 16.03.11 - 22:26 Uhr

ich habs aus zeitgründen noch nicht durch geschaut, aber #danke schon mal. hört sich eigetlich gut an ;-)

Beitrag von niedlichst 18.03.11 - 11:41 Uhr

Twitter sit nicht wie Facebook. Es ist ein Microblogging Dienst.

Das bedeutet, dass es Leute gibt die etwas interessantes "twittern" also kurze Nachrichten schreiben und Interessante Links verteilen. Du kannst normalerweise jedem Benutzer folgen. Du wirst dann "Follower" und erhältst alle Meldungen die der Benutzer verbreitet oder weiterverbreitet. Wenn du selbst interessante Dinge twitterst, meinetwegen als Experte für Schuhcreme oder Plastikkarten und die Leute das interessant finden verbreiten sie es.
Dazu sind sogenannte "Hashtags" nötig. Du nimmst di Raute # und hängst einen Begriff an, von dem du glaubst, dass die Leute danach suchen, denn auch das kannst du. Sagen wir du wärst wie ich vorher geschrieben habe ein Experte für Plastikkarten und würdest auf eine Seite wo man die Bestellen kann aufmerksam machen wollen würdest du posten

"Hier gibt es ein günstiges Angebot für #Plastikkarten http://www.123cards.de/kartentypen/plastikkarten.html #günstig #shopping"

Wenn jemand nach günstig, shopping oder Plastikkarten sucht, wird er deinen Tweet inklusive des Links finden. So kannst du einen gewissen Themenbereich abstecken und ihn auffindbar machen und neue Follower gewinnen, sodass deine Meinungen mehr Menschen erreichen.
Das kannst du dann auch mit politischen Meinungen machen, da hängst du dann beispielsweise #AngelaMerkel an.

Außerdem kannst du mit @ bestimmten Leuten antworten und followern dieser Person auch Nachrichten zukommen lassen. du sagst dann beispielsweise "@AngelaMerkel hat die #Kernkraftwerke abgeschaltet"

Beachte, dass Twitter sehr kurzlebig is. Und man schnell reagieren muss. Wenn du was wichtiges an deine Follower schicken willst, musst du es unter umständen zwei/dreimal machen.

ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und mein Beispiel war klar und verständlich. :-)

Beitrag von purpur100 18.03.11 - 11:48 Uhr

1. wollte ich das garnicht wissen

und

2. sind mir Twitter und FB schnurz

:-p

Beitrag von thali89 18.03.11 - 20:24 Uhr

super erklärt #danke habe aber noch eine letzte frage!

kann ich keine nachrichten an nur eine bestimmte person verschicken?? also wie ne PN hier bei urbia meine ich.