abendessen - nachts flasche?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von babyglueck09 16.03.11 - 20:34 Uhr

guten abend!

unsere kleine, 16 monate, schläft eigentlich immer durch, bis auf ein paar ausnahmen, da braucht sie die flasche.... aber warum braucht sie die, wenn sie tagsüber UND abends echt viel gegessen hat? da wundert mich das echt, wenn sie um 18 uhr herum zu abend isst und um 2-3 herum wieder hunger hat.

bevor ihr schreibt, dass sie nur durst hat... NEIN! zuerst geb ich ihr den schnuller, wenn sie dann noch schreit, dann wasser/tee, will sie auch nicht, dann kommt gleich das bitte/bitte und sie will milch.

lg

Beitrag von modo 16.03.11 - 20:51 Uhr

Hallo,

hab ich auch ganz selten mit meiner (1 Jahr) nachts, wobei es meine noch nicht kundtun kann.
Ich denke mir dann immer, das sie vielleicht einfach unruhig schläft und wenn dann wieder was im Magen ist, kann man gut weiterschlafen.

So gehts mir sogar manchmal nachts ;-)
Dann wastel ich zum Kühlschrank und trink ein Glas Milch und danach schlaf ich seelig weiter:-)

Beitrag von kathrincat 17.03.11 - 09:01 Uhr

es kommen immer mal zeiten wo die kleine nachts was brauchen ist bei meiner 3 jährigen noch so, dann ist mal wieder was, sie wird gr., lernt was,.....