Kind kratzt sich am ganzen Körper blutig

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von ungeheuerlich 16.03.11 - 20:57 Uhr

Hallo,

nur vorab: ich gehe natürlich zu einem Arzt, wollte nur vorab fragen ob jemand ähnliches erlebt hat.

Seit einigen Tagen kratzt sich meine Tochter (6 Jahre) am ganzen Körper blutig. Teilweise nässen die Stellen auch und sehen eitrig aus. Angefangen hat es im Nacken, dann der ganze Rücken, die Hüften und jetzt auch die Beine.
Sie jammert und sagt sie kann nicht aufhören zu kratzen.
Habe sie eingecremt mit guten Cremes die für sehr trockene Haut und auch gegen Juckreitz sind. Bringt alles nichts.
Wenn sie sich kratzt, dann werden diese Stellen richtig dick.

Sonst hat sie nichts, also keine verstopfte Nase o. dicke Augen ect..

Erst dachten wir an Mückenstiche da ich auch schon überall voll damit war, aber sie kratzt ja überall und auch nicht nur kleine Stellen.

Wir haben seit 6 Monaten Katzen, mehr hat sich nicht verändert. Auch keine anderen Lebensmittel wie sonst.
Kann das wirklich nur an der trockenen Haut liegen?

LG

Kerstin

Beitrag von ungeheuerlich 16.03.11 - 21:04 Uhr

Achso, Ungeziefer kann ich ausschließen, dagegen sind die 4 Beiner behandelt und sind "clean" ;-).

Beitrag von isi1709 16.03.11 - 21:08 Uhr

Hi,

geh unbedingt zu nem Arzt, am besten zu nem Hautarzt. Das eincremen würde ich erstmal lassen, vlt. verträgt sie ja auch die Cremes nicht, oder Waschpulver oder ... Da gibt es leider sehr viele Möglichkeiten. Benutzt du Weichspüler? Da haben auch viele Kids Probleme mit.
Könnte jedoch, trotz Ungezieferfreiheit, allerdings trotzdem mit den Katzen zusammenhängen. Wir hatten früher selber eine Katze, die war ca. 4 Monate bei uns und auf einmal war ich allergisch gegen sie. Allergien müssen sich nicht immer über die Augen und Nase zeigen. Ich habe immer wieder auch Ausschläge die total jucken etc.
Ruf dringend gleich morgen beim Arzt an und besorg dir nen schnellen Termin.

LG

Isabel

Beitrag von ungeheuerlich 16.03.11 - 21:13 Uhr

Hallo Isabel,

Danke für Deine Antwort.

Ja, ich befürchte es ja fast daß es evt. die Katzen sind.

LG

Kerstin

Beitrag von cyberjacky 17.03.11 - 06:33 Uhr

hallo

also ich bin mir ziemlich sicher das es die Katzen sind. Ich habe auch eine Katzenallergie und der Juckreiz ist echt fürchterlich.
Auch das die Stellen dann dick werden passt. Bei manchen Katzen bekomme ich sogar geschwollene Augen.

Also, schnell zum Arzt und testen lassen..

Beitrag von ungeheuerlich 17.03.11 - 12:50 Uhr

Morgen haben wir Termin, mal sehen was bei raus kommt.

LG

Kerstin

Beitrag von ungeheuerlich 18.03.11 - 20:15 Uhr

Hallo,

wollte nur kurz mitteilen was der Arztbesuch ergeben hat.

Meine Tochter hat auf alle Testfelder mit 2 reagiert. Katze und Pferd nur mit 1, dafür Hausstaub und Milben mit 3+.

Mahlzeit :-(

LG

Kerstin