Montag Termin in KiWu-Klinik

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von fasike 16.03.11 - 21:48 Uhr

Guten Abend,

hab am Montag zum ersten mal einen Termin in einer Kinderwunschklinik.
Da mein Mann beruflich unterwegs ist, muss ich erst mal alleine hin gehen.

Was wird da denn beim ersten Termin so alles gemacht?

Kann mir das vielleicht jemand erklären, dass ich vielleicht nicht mehr so aufgeregt bin?

GLG
fasike

Beitrag von manu582 16.03.11 - 22:07 Uhr

Guten Abend,
also unser erster Termin begann damit, das sie die Ärztin die Unterlagen angeschaut hatte, die wir mitgebracht hatten. Dann hat sie uns noch ein bisschen was erklärt und zum Schluss mussten wir beide dann zum Blut ziehen und mein Partner hat gleich einen Termin fürs SG bekommen.
Also es war nix schlimmes beim ersten Termin, allerdings ist das auch von Praxis zu Praxis unterschiedlich.
Ich hab auch vorher unterlagen zugeschickt bekommen, die wir beide ausfüllen mussten, da stand eigentlich schon alles wichtige für den ersten Termin drauf.
Gruß Manu

Beitrag von madigaa 16.03.11 - 23:46 Uhr

Hi,
ja der erste Termin ist ganz entspannt, die Docs nehmen sich ordentlich Zeit, um alle Fragen zu beantworten. Schade, dass dein Mann nicht mit kann, ist echt aufschlussreich. Aber wird auch so gehen. Bei mir wurde Blut genommen und US gemacht, mein Mann durfte gleich zum SG. Das wollen die sowieso irgendwann, vorher hauen die uns Frauen nicht mit Hormonen voll.
Aber insgesamt, nur keine Angst, sind alle supernett und einfühlsam;-)
LG madigaa