Was als Mitgebsel....Geburtstagsfeier (Kinder 8 Jahre) ??

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von babyalarm2006 16.03.11 - 21:53 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Sohn feiert demnächst mit seinen Freunden seine Geburtstagsfeier. Ich möchte gerne den Kindern am Ende was mit geben, aber was kann man 8 jährigen mitgeben?

Habt ihr Vorschläge? Ein Tütchen mit Süßigkeiten fände ich langweilig.

glg Susanne

Beitrag von liberian-girl 16.03.11 - 23:56 Uhr

Ok, bei Meinem war es der 10. Geburtstag...aber vielleicht kommt das für 8Jährige auch ungefähr in Frage:
Jeder Bub bekam ein Tütchen mit: 1 Lolli (auch Jungs mögen Süßes;-)), Notizblöcke (mit Herzchen drauf, für die ersten Liebesbriefe:-p), und jeder 1 Eintrittskarte a € 2,- fürs Freibad (da treffen sie sich eh gern!). Gesamtwert € 3,20 pro Kind.

LG,
Libi

Beitrag von erdbeertiger 17.03.11 - 07:31 Uhr

Hallo,

je nachdem was ihr macht, vielleicht was thematisches. Ansonsten etwas, was immer gut ankommt:

1Knicklicht für jeden
Diese kleinen Geduldsspiele mit den Kugeln
Flummis
Murmeln
Knackfrösche, die Krach machen
Peifen oder Tröten
jeder einen besonderen Stift
jeder einen Stempel
diese Propellerflugzeuge, wo man die Propeller abschießen kann.

In den meisten Spielzeuggeschäften gibt es an der KAsse so Kleinkram, da wird man gut fündig. Ansonsten bieten sich auch 1 EUR Läden und ähnliches an.

LG

Erdbeertiger

Beitrag von grizu99 17.03.11 - 07:44 Uhr

Das kommt darauf an, was ihr an dem Geburtstag macht!

Mein Sohn (8) war in der Soccerhalle und zum Schluß gab es eine Medaille (gibt es günstig für wenig Geld bei Eb...)

Das kam super an #ole

Mein Kleiner möchte das auch bei der nächsten Geburtstags-Schatzsuche machen. ;-)

Beitrag von loonis 17.03.11 - 07:55 Uhr



Mein Großer feiert Sa seinen 8.Geb.
Ich habe gute Bleistifte u. FaberCastell Radiergummis gekauft...ausserdem Kaugummis mit Tattoos ,Lollis,kleine Schoki,Hanuta...

LG Kerstin

Beitrag von sunny42 17.03.11 - 08:43 Uhr

Guten Morgen liebe Susanne,

ich habe beim achten Geburtstag meiner Tochter so etwas hier als Mitgebsel gehabt:

http://knobelix.de/index.php?category_id=7&page=shop.product_details&product_id=180&Itemid=61&option=com_virtuemart&vmcchk=1&Itemid=61

Da lag für jeden eines in der Schatztruhe und sie waren anschließend eine halbe Stunde damit beschäftigt dieses Ring abzubekommen. Dann hat es die erste geschafft und der Ehrgeiz der anderen war erst recht geweckt und sie haben weiter disuktiert und geknobelt.
Vielleicht wäre so ein Knobelspiel auch etwas für Jungs?
Ich habe es aber, glaube ich, bei Spielemax etwas günstiger bekommen, bin mir aber nicht mehr so sicher (wir hatten auch nur 4 Kinder insgesamt). Es gab nichts weiteres mehr mit nach Hause, aber soweit ich weiß holen die Kinder es immer wieder heraus und probieren es wieder.

Liebe Grüße
und viel Freude
Sunny

Beitrag von bastima 17.03.11 - 08:56 Uhr

Juhu!

Wir hatten letztes Jahr bei der Schatzsuche für jeden einen Schlüsselanhänger mit einem Amethyst, war der Knaller und hat ca. 2€ im Steinladen gekostet.

LG

D.

Beitrag von soulcat1 17.03.11 - 09:05 Uhr

Hallo! #winke

Meine Tochter hat im Januar ihren 7. Geburtstag gefeiert! #freu

Und klar, haben wir auch Tütchen gepackt ;-)

Drin waren für jeden Gast:

1 Jojo
1 Tröte
1 Hawaikette
1 Knisterkaugummi
1 Hanuta
1 Nimm2 Lolli

Und alle waren total begeistert! Gut, waren natürlich bis auf einen Jungen alles Mädchen #hicks

Habt ihr keinen RimschRamschLaden bei Euch in der Nähe? Sowas wie Zeemann oder Tedi? Also bei Tedi gibts so viiiele schöne Kindergeburtstagssachen... #verliebt

Liebe Grüße #winke

Petra & Joelina 7

Beitrag von vonnimama 17.03.11 - 09:59 Uhr

Hallo,

meine feiert übernächsten Samstag Geburtstag.

In den Tüten wird sein:

1 Quartett (1 €)
1 x Seifenblasen (50 ct.)
1 Traubenzuckerlolly
1 Minihanuta
1 Riegel Kinderschoki
Storck-Riesen

LG Yvonne

Beitrag von schnuppelschaf1 17.03.11 - 14:14 Uhr

Warum muß man immmer ein Mitgebsel mitgeben?

Hab das noch nie gemacht,werde ich auch nicht machen.
Von den Geburtstagen die kenne,war es eine Mutter die es gemacht hat.
Hier scheints wohl so zu sein das es nichts gibt.
Wörüber ich auch nicht traurig bin;-)


Steffi

Beitrag von saya82 17.03.11 - 14:43 Uhr

Hallo!

Wir haben Kekse am Stil gebacken und die Kinder haben diese verziert. Mit Schokostreuseln, Perlen, Zuckerschrift, Smarties und allem was es so gibt.
Das haben sie dann mit nach Hause bekommen.
Finde ich mehr als genug. Schließlich hat ja mein Kind Geburtstag und nicht alle anderen.
LG

Beitrag von haarerauf 17.03.11 - 16:29 Uhr

Ich finde das eine Unart die ich wirklich nicht leiden kann.

Meine Kinder haben Gäste und die kommen und bekommen eine tolle Party. Warum muß man da noch Kram mit nach Hause geben?

Ich habe das vor Jahren als noch die Kindergartenzeit war gemacht aber bald abgeschafft.

LG

Haarerauf die Mitgebsel blöd und überflüssig findet.

Beitrag von nica23 17.03.11 - 20:11 Uhr

Da muss ich dir zustimmen. Oft bekommen die Kinder nur Zeug mit, das 4 Wochen später im Mülleimer landet. Alles unnütze Dinge, die nur rumliegen.

Wir waren im Kino zum 8. Geburtstag. Es gab ein Getränk und Popcorn, abends noch Würstchen und Pommes. Da hab ich dann ja wohl genug Geld für jedes Kind ausgegeben.

Nica

Beitrag von diehilde 17.03.11 - 21:45 Uhr

Was sollen solche Antworten? Nach Meinungen zu Mitbringseln hat hier keiner gefragt #contra.

Also, als meine in dem Alter waren, gab es für jeden Jungen zum Schluß ein kleines Fingerskateboard (ca. 1,99 Euro). Das war voll der Renner, meine spielen bis heute (sie sind jetzt13) noch gerne damit.

LG Hilde

Beitrag von sternchen718 18.03.11 - 13:47 Uhr

Hallo,

wir haben immer was kreatives Gemacht und das konnten die Kinder dann mit nach hause nehmen.

-Kühlschrankmagnete
-Stofftaschen (klein) bemalt bedruckt usw.
-Schlampermäpchen gestaltet
-Masken bemalt
-Specksteintiere gestaltet
-Handpuppen genäht mit Wackelaugen und so
-Schachteln aus Tapete gefaltet
-Kerzen gestaltet
-Seifen
-Kekse gebacken
-Papier bemalen und dann zu Tüten falten


das sind so die Sachen an die ich mich noch gut erinnern kann und die auch gut angekommen sind.

Ich muss aber dazu sagen das ich nie mehr wie 5-6 Gäste im Haus habe da ich den Lärmpegel sonst nicht ertrage.

Ich finde extra solche Mitgebsel kaufen geht doch völlig am Thema Geburtstag vorbei.

Seit dem 4 Geburtstag meiner Großen machen wir also im Rahmeprogramm der Feier eben so was wie oben schon geschrieben und es kam immer gut an bei den Kindern.
Selbst jetzt zu ihrem 12. Geburtstag vor drei Monaten kam die "Bastelaktion" immer noch an auch bei ihrem mitunter doch schon recht zickigen Gleichaltrigen

LG
Corinna