OT: Manchmal vergesse ich einfach wie gut es mir geht...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elninscha 16.03.11 - 21:55 Uhr

... Kennt ihr das?!

Eigentlich könntet ihr der glücklichste Mensch auf der Welt sein:
- Gewünscht schwanger
- Gesundes Baby im Bauch
- Tollen Mann an der Seite
- Tolle Familie und Freunde in der Nähe
- Schöne Wohnung und lieben Hund

Aber dann kommen manchmal so Tage wie bei mir heute, wo es auf der Arbeit bzw. der Hochschule nur drunter und drüber geht. Man hört dumme Sprüche und muss sich mit unfreundlichen Menschen umgeben. Dann ist man nur noch genervt, gestresst und will alles hinschmeißen.

Dabei vergisst man schnell was wirklich wichtig ist im Leben und dass das, was wirklich wichtig ist alles Bestens ist.

Häufig ist es sehr schwierig das wirklich WICHTIGE im Blick zu behalten, besonders weil man dem Kind ja auch nicht unnötig Streß zufügen möchte.

Kennt ihr das auch?!
Was tut ihr in so einer Situation?

Beitrag von glueckskind86 16.03.11 - 22:09 Uhr

Oh ja.
Oft liege ich abends lange wach und mache mir Sorgen, ob denn alles klappen wird.
Das betrifft so viele Bereiche. Auch wie du selbst schon sagst mit der Reaktion von irgendwelchen Leuten, die einem so egal sein könnten. Und immer wieder denke ich mir dann:

Meine Güte du hast Luxusprobleme!

Ich habe eine tolle Familie, den besten Mann, eine schöne Wohnung mit Garten, bin glücklich Schwanger, bin beruflich erfolgreich. Und trotzdem geißelt man sich so oft mit Kleinigkeiten.
Das haben viele nicht.

All meine Probleme haben nichts mit Existenzängsten zu tun.
Ich brauche keine Angst haben demnächst ohne Obdach oder Essen zu sein.

Wenn mir das in den Sinn schießt (und das passiert in letzter Zeit mehrfach) geht es mir echt wieder gut.

:-)

Alles Gute und Liebe Grüße!

Beitrag von paulina510 16.03.11 - 22:19 Uhr

Was heisst "OT"???

Beitrag von elninscha 16.03.11 - 23:11 Uhr

OT=Off Topic, d.h. das es nicht direkt etwas mit SS zu tun hat ;-)


@Glückskind: Was für ein passender Name für den Thread #liebdrueck

Schön das ich nicht alleine bin mit meinen Gedanken #winke

Hast du vielleicht einen Tip wie ich mich besser selbst aus solchen Streßsituationen holen kann und mich wieder auf das besinnen kann was wirklich wichtig ist?!

Viele Grüße