grippe

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von maja1405 16.03.11 - 22:06 Uhr

hallo,

ich habe seit sonntag fieber husten und schnupfen. montag wurde nen abstrich genommen, und heute habe ich das ergebnis infleuenza bekommen. ich habe einen einjährigen sihn ein test war negativ. nun habe ich totale panik dran zu sterben wa swird dann au meinem kind. das fieber ist weg aber der husten ist nach drei tagen immer noch heftig. wer hatte vin euch auch die echte grippe. muss ich daran sterben?
danke lg maja

Beitrag von ronja001 16.03.11 - 22:29 Uhr

Hallo....

Ich denke nicht, dass du daran sterben wirst. Du sagst ja selbst, dass dein Fieber sogar schon weg ist, das ist ja eigentlich auch ein Zeichen der Besserung. Der Husten dauert halt, nach drei Tagen ist mein Husten auch nie weg. Trink viel, ernähr dich gesund, gönn dir etwas Ruhe, inhalier oder dämpfe und nehm deine Medis, falls du was bekommen hast!

Mach dir nicht zu viele Gedanken und falls dein ungutes Gefühl wegen dem Husten nicht weggeht, geh deswegen doch dann einfach noch mal zum Arzt.

LG und Gute Besserung für dich!#liebdrueck

Ela

Beitrag von soulcat1 17.03.11 - 09:43 Uhr

Also NOCH nicht! #liebdrueck

Wenn Du noch vorm PC sitzen kannst um hier zu schreiben kann es Dir noch garnicht so schlecht gehen dass Du stirbst... ;-)

Ja, man kann an der echten Grippe sterben. ABER riskogefährdet sind chronisch Kranke und alte Menschen. Beides bist Du sicherlich nicht! ;-)

Ich denke - einschließlich mir und meiner Tochter -, waren und sind diesen Winter verdammt verdammt viele Menschen RICHTIG krank und auch richtig LANGE schrecklich krank.

Bei uns hat das alles 7 Wochen (!!!) gedauert. Zusätzlich zu den Viren kamen die Bakterien - durch das Antibiotika (was wir beide bekommen haben) wurde es zwar teilweise besser ABER gesund wurden wir trotzdem nicht. Hustensaft von pflanzlich bis Codein - alles hatten wir durch...

Bloß nicht verrückt machen!!!

Und erhol Dich vernünftig, kurier Dich richtig aus, damit die Viren nicht doch noch aufs Herz schlagen.

Aber jetzt erstmal: KEINE PANIK!!!

Liebe Grüße

#winke

Petra & Joelina 7 :-p